WEITERBILDUNG SPIELANALYSE IM LEISTUNGSORIENTIERTEN FUSSBALL (INSTITUTS­ZERTIFIKAT)

  • Flexibel neben Sport & Beruf

  • Top-Dozenten aus der Bundesliga & dem europäischen Fußball
  • Prestigeträchtiges Zertifikat im deutschsprachigen Fußball
Fußballspieler im Stadion

WEITERBILDUNG SPIELANALYSE IM LEISTUNGS-
ORIENTIERTEN FUSSBALL (INSTITUTS­ZERTIFIKAT)

  • Flexibel neben Sport & Beruf

  • Top-Dozenten aus der Bundesliga & dem europäischen Fußball
  • Prestigeträchtiges Zertifikat im deutschsprachigen Fußball

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

Dein Einstieg in die Welt der Spielanalyse

Du willst im Bereich der Spiel- und Taktikanalyse zum Experten werden? Deine ambitionierte Mannschaft noch professioneller coachen? Deinen Talenten deine Ideen auch visuell auf Top-Niveau vermitteln? Und das ohne enormen Aufwand und hohe Kosten? Das geht! Wie, das lernst du im speziell auf den leistungsorientierten Fußball abgestimmten Programm.

Die Bedeutung einer fundierten Spiel- und Taktikanalyse sowie systematischen und qualitativen Spielbeobachtung nimmt stetig zu. Individualtaktische und technische Analysen bieten in der Förderung von Mannschaften einen großen Mehrwert.

Die moderne Aus- und Weiterbildung zum Spielanalysten kannst du dank des einzigartigen semi-virtuellen Studienkonzepts (E-Learning und Präsenzphasen) auch berufsbegleitend absolvieren.

Das Angebot ist auf einen kleinen Teilnehmerkreis begrenzt. Melde dich deshalb am besten sofort für den nächsten Zertifikatskurs an.

UNSERE TEILNEHMENDEN BEWERTEN UNS

1,66 Ø Note

Qualität der Dozenten

1,93 Ø Note

Individuelle betreuung

2,00 Ø Note

Lernplattform/Virtuelle Phase

1,85 Ø Note

Gesamteindruck der Präsenzveranstaltung

UNSERE TEILNEHMENDEN BEWERTEN UNS

1,66 Ø Note

Qualität der Dozenten

1,93 Ø Note

Individuelle betreuung

2,00 Ø Note

Lernplattform/Virtuelle Phase

1,85 Ø Note

Gesamteindruck der Präsenzveranstaltung

DEINE VORTEILE AM IFI

Trotz aller Zeit- und Kraftanstrengungen auf Entwicklung und Erfolg überwiegen bei der Spiel- und Taktikanalyse oftmals noch die sogenannten Soft Skills, also die eigene Wahrnehmung oder das eigene Bauchgefühl.

Dabei gewährleisten theoretisch und praktisch fundierte Kenntnisse und Kompetenzen in der Spielanalyse und den entsprechenden Subdisziplinen sowohl kurz- als auch langfristig die erfolgreiche Entwicklung einer Mannschaft.

Teamanalyse, Trainingsanalyse, Teilspielanalyse, Spielverlagerungsanalyse und Fehleranalyse sind erlernbar. Deshalb stehen bei uns Videoaufnahmen und -bearbeitung sowie Individual- und Gruppentaktik im Mittelpunkt unserer Aus- und Weiterbildung, mit der du dich als Spielanalyst positionierst und dir einen wichtigen Wettbewerbsvorteil verschaffst.

Ganz nebenbei ermöglicht dir der erfolgreiche Abschluss des Programms auch die Teilnahme an unserem Hochschulzertifikat Spielanalyst im professionellen Fußball, das sich ansonsten ausschließlich an Personen richtet, die bereits seit mehreren Jahren im Profi-Fußball tätig sind und Expertise im Bereich der Spielanalyse nachweisen können.

  • EXKLUSIVITÄT
    Erlange Expertenstatus in spezialisierten Fachgebieten des Fußballs & setze Dich so von der Konkurrenz ab
  • NETZWERK
    Profitiere von unseren Beziehungen zu Entscheidern im Spitzenfußball & baue Dir Dein persönliches Netzwerk auf
  • FACHEXPERTISE
    Lernen von Top-Experten aus der Bundesliga, dem DFB und dem europäischen Vereinsfußball

  • FLEXIBILITÄT
    Nutze modernes E-Learning & bilde Dich bequem neben Sport & Beruf weiter
  • PRAXISNÄHE
    Gewinne Einblicke in die täglichen Herausforderungen der Experten & nutze diese Insights für Deinen Arbeitsalltag
  • PRESTIGE
    Sichere Dir ein staatlich anerkanntes Zertifikat, das ein hohes Ansehen im deutschsprachigen Fußball genießt

Kurzprofil des Zertifikats „Spielanalyse im leistungsorientierten Fußball“

  • ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN
    Qualifizierter Schulabschluss, Erfahrung in der Sportart Fußball

  • LEISTUNGSSPEKTRUM
    30 ECTS-Punkte (anrechenbar)

  • LERNKONZEPT
    Blended Learning (Online+Präsenz)

  • LEHRGANGSGEBÜHREN
    299,- € pro Monat (Gesamtpreis: 1.794,- €)

  • ZIELGRUPPE
    Trainer, Co-Trainer, Analysten, Vereinsfunktionäre, Sport-Studierende

  • ANMELDEFRIST
    bis 1. September 2021

  • LEHRGANGSDAUER
    6 Monate

  • LEHRGANGSTERMINE
    Die Modultermine findest Du in den Modulbeschreibungen

  • STUDIENMODELL
    Berufsbegleitend

  • STUDIENORT
    Wien (Österreich)

Kurzprofil des Zertifikats „Spielanalyse im leistungsorientierten Fußball“

  • ZULASSUNGS­VORAUSSETZUNGEN
    Qualifizierter Schulabschluss, Erfahrung in der Sportart Fußball

  • LEISTUNGSSPEKTRUM
    30 ECTS-Punkte (anrechenbar)

  • LERNKONZEPT
    Blended Learning (Online+Präsenz)

  • LEHRGANGSGEBÜHREN
    299,- € pro Monat (Gesamtpreis: 1.794€)

  • ZIELGRUPPE
    Trainer, Co-Trainer, Analysten, Vereinsfunktionäre, Sport-Studierende

  • ANMELDEFRIST
    bis 1. September 2021

  • LEHRGANGSDAUER
    6 Monate

  • LEHRGANGSTERMINE
    Die Modultermine findest Du in den Modulbeschreibungen

  • STUDIENMODELL
    Berufsbegleitend

  • STUDIENORT
    Wien (Österreich)

ZIELGRUPPE DER WEITERBILDUNG IN SPIEL- & TAKTIKANALYSE

Das Zertifikatsprogramm ist ein deutschlandweites Aus- und Weiterbildungsangebot und richtet sich an Personen, die bereits im leistungsorientierten Fußball tätig sein und ihre Analyse-Fähigkeiten nennenswert erweitern wollen. Auch Mitarbeiter aus dem ambitionierten Amateur-, Nachwuchs- und Jugendfußball, die bereits als Spielanalysten oder im Scouting tätig sind oder in diesem Bereich arbeiten möchten, profitieren vom im Zertifikatskurs vermittelten Wissen signifikant.

Insbesondere für Trainer sowie Co-Trainer stellen die Inhalte einen enormen Mehrwert dar, weil sie Kompetenzen auf einem wichtigen Entscheidungsfeld vertiefen oder möglicherweise völlig neu erlangen.

Von den Erfahrungen profitieren zudem aktive Fußballspieler und Studierende mit großem Fußballinteresse, die eine berufliche Zukunft in der Fußballbranche anpeilen.

Das Berufsbild des Spielanalysten ist in der Fußballbranche inzwischen ein fester Bestandteil. Spielanalysten spielen nicht nur in der Kaderplanung, im Gegnerscouting, sondern auch in der Entwicklung der Taktik einer Mannschaft sowie in der Fußballstrategieforschung eine zentrale Rolle.

Voraussetzungen für eine Teilnahme am Zertifikatskurs sind ein qualifizierter Schulabschluss, Erfahrungen in der Sportart Fußball sowie großes Interesse an Computersimulation.

ERFAHRUNGSBERICHTE & ABSOLVENTEN-STIMMEN

„Das Institutszertifikat hat mir persönlich für den Einstieg in die Spielanalyse sehr viel gebracht. Das Zertifikat hat mir geholfen, das Basiswissen und das Arbeiten mit den verschiedenen Programmen eines Spielanalysten anzuwenden. Die Dozenten waren sehr und die verschiedenen Themen der Module sehr interessant. Ich durfte viele tolle und kompetente Menschen kennenlernen, mit denen ich mich heute noch austausche.“

„Im Institutszertifikat habe ich viele kompetente Teilnehmer kennengelernt, mit welchen in jedem Modul ein freundschaftlicher und fachlicher Austausch stattfand. Auch die Dozenten sind offen und kommunikativ im Austausch, wodurch man viele Anregungen und Ideen für seinen Beruf erhält. Das Institutszertifikat ist eine tolle Gelegenheit, sein Netzwerk zu erweitern.“

„Im speziellen Gebiet der Spiel- und Taktikanalyse ist es heutzutage absolut notwendig sich neben den regulären DFB-Trainer-Lizenzen auch spezifisch in der Spielanalyse weiterzubilden. Das Institutszertifikat hat mir dabei geholfen, die Basics eines Spielanalysten zu verstehen und mit den verschiedenen Programmen zu arbeiten. Zudem konnte ich viel von der Erfahrung und der Expertise vieler interessanter und hochrangiger Dozenten aus dem Amateur- und Nachwuchsfußball lernen.“

“Das Institutszertifikat hat mir sehr geholfen, Prozesse der Spiel- und Videoanalyse zu verbessern und sie in die alltägliche Trainingsarbeit zu integrieren. Die hochqualifizierten Dozenten und das sehr kompetente, hilfsbereite und offene IFI-Team haben meinen Wissenshorizont enorm erweitert: Ich bin fest davon überzeugt, dass Spieler und vor allem aber auch Trainer extrem viel über eine visuelle Reflexion in Form der Videoanalyse lernen können. Die Spielanalyse begleitet und optimiert unsere tägliche Ausbildungsarbeit. Ich empfehle deshalb allen interessierten Trainern und Spielanalysten sich beim IFI in diesem unfassbar wichtigen Bereich fortbilden zu lassen.“

„Das Institutszertifikat bietet jedem Fußballbegeisterten eine tolle Gelegenheit sich in dem wachsenden Bereich der Spielanalyse weiterzubilden und gleichzeitig sein Netzwerk zu erweitern. Für mich persönlich war es der perfekte Einstieg, da man nicht nur die Grundlagen der Spiel- und Taktikanalyse zu verstehen bekommt, sondern durch den regen und offenen Austausch mit den aus der Praxis stammenden Dozenten auch ein Gefühl für den Arbeitsalltag eines Spielanalysten bekommt und somit bestens für die kommenden Aufgaben vorbereitet ist.“

„Während des Zertifikats habe ich viele kompetente Analysten und Trainer kennengelernt und somit konnte ich mein Netzwerk erweitern. Die Dozenten und das Personal des Internationalen Fußball Instituts sind Top-Fachleute, die aus verschiedenen Bereichen kommen. Das alles hat ermöglicht, dass ich mein Wissen enorm erweitern konnte. Die Inhalte sind sowohl für die Verbandsarbeit als auch für den Alltag im Verein geeignet. Ich kann das Zertifikat als Spezialisierung im Bereich Spielanalyse nur empfehlen.“

ERFAHRUNGSBERICHTE & ABSOLVENTEN-STIMMEN

„Das Institutszertifikat hat mir persönlich für den Einstieg in die Spielanalyse sehr viel gebracht. Das Zertifikat hat mir geholfen, das Basiswissen und das Arbeiten mit den verschiedenen Programmen eines Spielanalysten anzuwenden. Die Dozenten waren sehr und die verschiedenen Themen der Module sehr interessant. Ich durfte viele tolle und kompetente Menschen kennenlernen, mit denen ich mich heute noch austausche.“

„Im Institutszertifikat habe ich viele kompetente Teilnehmer kennengelernt, mit welchen in jedem Modul ein freundschaftlicher und fachlicher Austausch stattfand. Auch die Dozenten sind offen und kommunikativ im Austausch, wodurch man viele Anregungen und Ideen für seinen Beruf erhält. Das Institutszertifikat ist eine tolle Gelegenheit, sein Netzwerk zu erweitern.“

„Im speziellen Gebiet der Spiel- und Taktikanalyse ist es heutzutage absolut notwendig sich neben den regulären DFB-Trainer-Lizenzen auch spezifisch in der Spielanalyse weiterzubilden. Das Institutszertifikat hat mir dabei geholfen, die Basics eines Spielanalysten zu verstehen und mit den verschiedenen Programmen zu arbeiten. Zudem konnte ich viel von der Erfahrung und der Expertise vieler interessanter und hochrangiger Dozenten aus dem Amateur- und Nachwuchsfußball lernen.“

“Das Institutszertifikat hat mir sehr geholfen, Prozesse der Spiel- und Videoanalyse zu verbessern und sie in die alltägliche Trainingsarbeit zu integrieren. Die hochqualifizierten Dozenten und das sehr kompetente, hilfsbereite und offene IFI-Team haben meinen Wissenshorizont enorm erweitert: Ich bin fest davon überzeugt, dass Spieler und vor allem aber auch Trainer extrem viel über eine visuelle Reflexion in Form der Videoanalyse lernen können. Die Spielanalyse begleitet und optimiert unsere tägliche Ausbildungsarbeit. Ich empfehle deshalb allen interessierten Trainern und Spielanalysten sich beim IFI in diesem unfassbar wichtigen Bereich fortbilden zu lassen.“

“Das Institutszertifikat bietet jedem Fußballbegeisterten eine tolle Gelegenheit sich in dem wachsenden Bereich der Spielanalyse weiterzubilden und gleichzeitig sein Netzwerk zu erweitern. Für mich persönlich war es der perfekte Einstieg, da man nicht nur die Grundlagen der Spiel- und Taktikanalyse zu verstehen bekommt, sondern durch den regen und offenen Austausch mit den aus der Praxis stammenden Dozenten auch ein Gefühl für den Arbeitsalltag eines Spielanalysten bekommt und somit bestens für die kommenden Aufgaben vorbereitet ist.“

„Während des Zertifikats habe ich viele kompetente Analysten und Trainer kennengelernt und somit konnte ich mein Netzwerk erweitern. Die Dozenten und das Personal des Internationalen Fußball Instituts sind Top-Fachleute, die aus verschiedenen Bereichen kommen. Das alles hat ermöglicht, dass ich mein Wissen enorm erweitern konnte. Die Inhalte sind sowohl für die Verbandsarbeit als auch für den Alltag im Verein geeignet. Ich kann das Zertifikat als Spezialisierung im Bereich Spielanalyse nur empfehlen.“

DEINE LERNINHALTE IN DER FORTBILDUNG ZUM SPIELANALYSTEN IM LEISTUNGSORIENTIERTEN FUSSBALL

Wer das Institutszertifikat durchläuft, erkennt, dass er im Verein klare Aufgaben- und Verantwortungsbereiche hat und dazu entsprechende Kenntnisse und Kompetenzen benötigt, die er sich in diesem Programm theoretisch fundiert, aber praxisnah aneignen kann.

Diese werden ausschließlich von Top-Experten vermittelt.

Das Zertifikat befasst sich speziell mit den Anforderungen, Herausforderungen und individuellen Lösungen für den leistungsorientierten Fußball.

Ausgehend von sportwissenschaftlichen Grundlagen beschäftigen sich die Teilnehmer in den einzelnen Modulen intensiv mit der Videoanalyse sowie Individual- und Gruppentaktik.

Wien: September (13./14.09.2021)

Im ersten Modul werden die Grundlagen im Bereich der Spielanalyse thematisiert.

Als Basis für die im weiteren Zertifikat stark praxisorientierten Themen stehen die Verortung in der Sportwissenschaft sowie die theoretische Systematisierung der Spielanalyse im Vordergrund.

Welche Bedeutung Daten im Fußball heutzutage eingenommen haben und welche Besonderheiten die Spielanalyse im Nachwuchsbereich vorweist soll ebenfalls beantwortet werden.

Wien: Oktober (11./12.10.2021)

Die Analyse des Spiels ohne eine systematische Arbeitsweise und die entsprechenden technischen Hilfsmittel ist nur schwer umsetzbar.

Welche Tools es auf dem Markt gibt und wie diese systematisch eingesetzt werden können, um das Spiel auf technischer und taktischer Ebene zu analysieren ist Kern dieses Moduls.

Wien: November (15./16.11.2021)

Das Fachwissen rund um die Fußballlehre bildet eine elementare Kernkompetenz des Spielanalysten.

In Modul drei werden deshalb individualtechnisch-taktische sowie gruppen- und mannschaftstaktische Grundlagen thematisiert.

Dabei stehen neben der theoretischen Betrachtung auch die Ableitung praxisrelevanter Maßnahmen und deren Umsetzung auf dem Platz im Vordergrund.

Wien: Dezember (13./14.12.2021)

Die Teilnehmer-/innen bekommen Einblicke in die Spielanalyse-Strukturen und -Prozesse sowohl im Verein als auch beim Verband.

Sie lernen dabei kennen wie vielseitig die Einsatzmöglichkeiten von Spielanalyse auf unterschiedlichen Handlungsfeldern sein können.

Darüber hinaus wird geschult wie Erkenntnisse der Analyse präsentiert werden, um wichtige Informationen an Trainer und Mannschaft zu transportieren.

Wien: Januar (17./18.01.2022)

Abschließend lernen die Teilnehmer-/innen Scouting-Strukturen und verschiedene Scouting-Methoden kennen.

Anhand praxisnaher Einblicke in professionelle Vereine werden Unterschiede des Scoutings im Nachwuchs- und Erwachsenenbereich erläutert.

*Voraussichtliche Termine – Änderungen vorbehalten

UNSER LERNKONZEPT: BLENDED LEARNING, FORTBILDUNG NEBEN BERUF & SPORT

Blended Learning ist noch mehr als E-Learning: Es verbindet die klassischen Präsenzseminare mit verschiedenen Online-Lernformaten und macht das Lernen so moderner, flexibler und transferwirksamer.

Aufgrund des semi-virtuellen Konzepts und der Blockmodelle sind die Programme berufsbegleitend und damit auch neben Sport und Familie durchführbar.

Das Zertifikatsprogramm ist somit viel mehr als ein Online- oder Fernstudium.

Um die gewonnen Kenntnisse zu überprüfen, sind Online-Tests genauso möglich wie Studienarbeiten zu individuellen Themenschwerpunkten.

Der innovative Lernansatz garantiert die Vereinbarkeit von Beruf, Sport und Weiterbildung.

Dozenten mit enormer Fach-Expertise vermitteln in den zehn Präsenztagen Wissen aus der Praxis auf höchstem Niveau.

  • MULTIMEDIALES STUDIENMATERIAL

  • PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER

  • INTERAKTIVER AUSTAUSCH

  • IDEALE WEITERBILDUNG NEBEN SPORT UND BERUF

  • FÖRDERUNG DER DIGITALEN KENNTNISSE

  • INDIVIDUELLES LERNEN NACH EIGENEM RHYTHMUS

  • HÖCHSTE ANWENDUNGSORIENTIERUNG UND FLEXIBILITÄT

  • AUSGEWOGENE MISCHUNG AUS ONLINE-LERNEN UND PRÄSENZUNTERRICHT

UNSER LERNKONZEPT: BLENDED LEARNING, FORTBILDUNG NEBEN BERUF & SPORT

Blended Learning ist noch mehr als E-Learning: Es verbindet die klassischen Präsenzseminare mit verschiedenen Online-Lernformaten und macht das Lernen so moderner, flexibler und transferwirksamer. Aufgrund des semi-virtuellen Konzepts und der Blockmodelle sind die Programme berufsbegleitend und damit auch neben Sport und Familie durchführbar.
Das Zertifikatsprogramm ist somit viel mehr als ein Online- oder Fernstudium.

Um die gewonnen Kenntnisse zu überprüfen, sind Online-Tests genauso möglich wie Studienarbeiten zu individuellen Themenschwerpunkten.
Der innovative Lernansatz garantiert die Vereinbarkeit von Beruf, Sport und Weiterbildung.
Dozenten mit enormer Fach-Expertise vermitteln in den zehn Präsenztagen Wissen aus der Praxis auf höchstem Niveau.

  • MULTIMEDIALES STUDIENMATERIAL

  • PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER

  • INTERAKTIVER AUSTAUSCH

  • IDEALE WEITERBILDUNG NEBEN SPORT UND BERUF

  • FÖRDERUNG DER DIGITALEN KENNTNISSE

  • INDIVIDUELLES LERNEN NACH EIGENEM RHYTHMUS

  • HÖCHSTE ANWENDUNGSORIENTIERUNG UND FLEXIBILITÄT

  • AUSGEWOGENE MISCHUNG AUS ONLINE-LERNEN UND PRÄSENZUNTERRICHT

DEINE KARRIERE ALS SPIELANALYST IM LEISTUNGSORIENTIERTEN FUSSBALL

Wer sich als Spielanalyst im leistungsorientierten Fußball entwickelt, wird schnell Erfolgserlebnisse erfahren, die im Umfeld wahrgenommen und weitergetragen werden.

So können mit vermeintlich kleinen Veränderungen große Perspektiven entstehen.

Im eigenen Verband oder Verein wird die persönliche Stellung durch die gewonnene Qualifikation aufgewertet werden.

Möglicherweise entsteht dank der neuen Expertise eine Art Vorreiterrolle und die Möglichkeit, über den Fußballalltag hinaus Verantwortung übertragen zu bekommen – beispielsweise als Leiter im Aufbau einer eigenen kleinen Analyseabteilung.

Zudem sind professionelle Verbände und Vereine aufgrund der zunehmenden Wichtigkeit der Spielanalyse im Fußball ständig auf der Suche nach neuen Experten auf dem Gebiet.

Die rasante Entwicklung der Daten hat eine Konkurrenzsituation auf dem Markt entstehen lassen, in der jeder Verband und Verein eine gewichtige Rolle spielen möchte.

Es ist durchaus vorstellbar, dass in naher Zukunft nicht nur Trainer und Spieler auf dem Transfermarkt gehandelt werden, sondern auch gut ausgebildete Spielanalysten. Das Interesse an ihnen ist bereits jetzt enorm.

Denn je komplexer die Analyse wird, desto kompetenter muss der Analyst sein.

Noch interpretiert der Spielanalyst mehr als es in Zukunft der Fall sein wird, weil die Tendenz eindeutig dahingeht, dass sich taktische und statistische Analysen nicht mehr nur ergänzen, sondern immer stärker vereinen.

TOP-DOZENTEN AUS DER SPIELANALYSE

DIESE KOOPERATIONSPARTNER VERTRAUEN
IN UNSERE EXPERTISE

Unsere Partner kommen durch die Kooperation mit uns in einen direkten und persönlichen Austausch mit Entscheidern aus der Fußballbranche, die bei uns als Dozenten oder Experten tätig sind.

Zudem ermöglichen Partnerschaften den Kontakt zu Personen, die bereits bei Vereinen oder Verbänden arbeiten und dort schon jetzt oder in absehbarer Zeit über eigene Kooperationen mit Partnern entscheiden.

Der frühe Berührungspunkt mit aktuellen und zukünftigen Führungskräften ermöglicht den Aufbau neuer Geschäftsfelder.

Bei Exkursionen können sich Kooperationspartner zudem als attraktive Arbeitgeber präsentieren.

DIESE KOOPERATIONSPARTNER VERTRAUEN
IN UNSERE EXPERTISE

Unsere Partner kommen durch die Kooperation mit uns in einen direkten und persönlichen Austausch mit Entscheidern aus der Fußballbranche, die bei uns als Dozenten oder Experten tätig sind.

Zudem ermöglichen Partnerschaften den Kontakt zu Personen, die bereits bei Vereinen oder Verbänden arbeiten und dort schon jetzt oder in absehbarer Zeit über eigene Kooperationen mit Partnern entscheiden.

Der frühe Berührungspunkt mit aktuellen und zukünftigen Führungskräften ermöglicht den Aufbau neuer Geschäftsfelder.

Bei Exkursionen können sich Kooperationspartner zudem als attraktive Arbeitgeber präsentieren.

STUDIENORT: IMPRESSIONEN AUS DEM LEHRGANG

In der Seestadt, einem der größten und modernsten Stadtentwicklungsprojekte Europas, befindet sich unser Campus Wien.

Hier erwarten dich moderne und freundliche Seminarräume, die optimal auf deine Lernbedürfnisse abgestimmt sind.

Dank der sehr guten Anbindung an die Autobahn und die U-Bahn ist der Campus sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Übernachtungsmöglichkeiten sind im direkten Umkreis in der Seestadt in allen Kategorien vorhanden.

FAQ – DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

Das Konzept unseres Institutszertifikats ist semi-virtuell. In der Kombination von virtuellen Selbstlernphasen auf unserer hochmodernen virtuellen Lernplattform und der Präsenzmodule kannst Du das Zertifikat in idealer Weise z.B. mit deiner Berufstätigkeit, deiner Familie sowie Sport und Freizeit vereinbaren.

Der Lehrgang besteht aus insgesamt 5 Modulen mit jeweils zwei aufeinanderfolgenden Präsenztagen, die in einem monatlichen Abstand stattfinden. Zwischen diesen Präsenztagen besteht die Möglichkeit, im Rahmen der virtuellen Lernphase besprochene und weiterführende Inhalte auf der Online-Lernplattform zu vertiefen und zu erlernen sowie Einzel- und Gruppenaufgaben zu bearbeiten.

Der Lehrgang findet in Wien (Österreich) statt.

Unser Institutszertifikat dauert 6 Monate. Zudem findet die jeweilige Zeugnisvergabe in einem besonderen Rahmen am Ende des Zertifikatzeitraums statt.

Unser Institutszertifikat findet in einem jährlichen Rhythmus statt. Die genauen Termine des Lehrgangs sind auf der Website des Zertifikats zu finden.

Die Präsenztage innerhalb des Lehrgangs sind nicht teilnahmepflichtig, jedoch wird die Anwesenheit erwartet und für das erfolgreiche Bestehen sehr empfohlen.

Die Größe der Lehrgangsgruppe beträgt maximal 30 Teilnehmer.
Dadurch wird eine produktive, interaktive und angenehme Lernatmosphäre sichergestellt.

Um an unserem Institutszertifikat teilnehmen zu können, muss der Bewerber einen qualifizierten Schulabschluss besitzen.

Die Abschlussarbeit des Zertifikats stellt eine schriftliche Arbeit dar, in welcher die Teilnehmer eine themenspezifische fiktive Rolle einnehmen und dabei das im jeweiligen Kurs angeeignete Wissen in die Praxis umsetzen. Zudem müssen die Teilnehmer am letzten Präsenztag des Lehrgangs ihre Überlegungen und Ideen vor der Prüfungskommission präsentieren.

Die Anmeldung erfolgt über den Button „JETZT ANMELDEN“ auf der Website des Zertifikats. Nach Abschicken des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars erhält der Bewerber sofort eine Bestätigungsmail, in der alle benötigten Unterlagen, die für die Anmeldung erforderlich sind, aufgelistet werden.

Unser Institutszertifikat ist zertifiziert, in der Fußball-Branche anerkannt und genießt insbesondere bei den Vereinen und Verbänden einen guten Ruf. Außerdem können die erreichten Credit-Points an ausgewählten Hochschulen angerechnet werden.

Die Gesamtgebühr für das Institutszertifikat beträgt insgesamt 1.794 Euro (299 Euro/monatlich).

Rudi Kolar

Assistant Manager Österreich

Internationales Fußball Institut
Seestadtstraße 27
1220 Wien

+43 1-361990 58

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weiterbildung zum Spielanalyst im Profifußball
Weiterbildung zum Athletiktrainer im Fußball
Weiterbildung für digitale Kommunikation für Vereine & Verbände
Weiterbildung zum Fußballscout
Weiterbildung Leadership im Fußball