DATA ANALYTICS IM FUSSBALL (HOCHSCHULZERTIFIKAT)

  • Flexibel neben Sport & Beruf

  • Top-Dozierende aus der Bundesliga & dem europäischen Fußball

  • Prestigeträchtiges Zertifikat im deutschsprachigen Fußball
Jetzt Platz sichern

Hol dir
die Punkte!

Fußballspieler im Stadion

Hol dir
die Punkte!

DATA ANALYTICS IM FUSSBALL (HOCHSCHUL­ZERTIFIKAT)

  • Flexibel neben Sport & Beruf

  • Top-Dozierende aus der Bundesliga & dem europäischen Fußball

  • Prestigeträchtiges Zertifikat im deutschsprachigen Fußball
Jetzt Platz sichern

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

Führe dein Team mit deinem Daten-Wissen in die Zukunft

Du bist bereits als Spielanalyst*in, Scout*in, Athletiktrainer*in, (Co-)Trainer*in im professionellen Fußball tätig und willst dein Kompetenzprofil erweitern? Du willst deine qualitativen Einschätzungen mit datenbasierten Fakten untermauern? Du möchtest sportliche Fragestellungen binnen kürzester Zeit automatisiert beantworten? Und du willst deine Arbeitszeit durch datengetriebene Automatisierung effektiver und effizienter nutzen?

Dann führe dein Team und dich mit einem völlig neuen Know-how im Bereich Datenanalyse in eine erfolgreiche Zukunft.

Im speziell auf den professionellen Fußball abgestimmten Programm legst du den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft als kompetente*r Berater*in des Cheftrainers oder der Cheftrainerin sowie des gesamten Coachingteams und den sportlichen Bereich. Entwickle ein datenbasiertes Scoutingkonzept, automatisiere deine Spielanalysen und trage über predictive Models entscheidend dazu dabei, Verletzungen der Spieler*innen zu vermeiden.

Wir nehmen es in allen Gesprächen mit den Top-Leuten der Branche wahr: Die Wichtigkeit, die richtigen Analysen aus einer exponentiell wachsenden Datenmenge im Fußball herauszufiltern, nimmt unaufhaltsam zu. Nur durch eine professionelle Arbeit im Bereich der Datenanalyse in den Anwendungsfeldern Match Analysis, Scouting, Workload, Management und Injury Prävention kann das Entwicklungspotenzial eines Teams sowie einzelner Spieler*innen sowohl kurz- als auch langfristig gesteigert werden.

Unsere moderne Aus- und Weiterbildung Data Analytics kannst du dank des einzigartigen semi-virtuellen Studienkonzepts (E-Learning und Präsenzphasen) auch berufsbegleitend absolvieren. Wichtig: Das Angebot ist auf einen kleinen Teilnehmendenkreis begrenzt. Unser Motto lautet: Von Profis für Profis.

Nutze jetzt die Möglichkeit, das zukunftsorientierte Berufsfeld im sportlichen Bereich zu besetzen und schärfe dein Profil mit dem Hochschulzertifikat Data Analytics!

Melde dich deshalb am besten sofort für den nächsten Zertifikatskurs an.

TOP-DOZIERENDE AUS DER Klubmanager Branche

UNSERE TEILNEHMENDEN BEWERTEN UNS

1,51 Ø Note

Qualität der Dozierenden

1,71 Ø Note

Individuelle betreuung

1,96 Ø Note

Lernplattform/Virtuelle Phase

1,66 Ø Note

Gesamteindruck der Präsenzveranstaltung

UNSERE TEILNEHMENDEN BEWERTEN UNS

1,51 Ø Note

Qualität der Dozierenden

1,71 Ø Note

Individuelle betreuung

1,96 Ø Note

Lernplattform/Virtuelle Phase

1,66 Ø Note

Gesamteindruck der Präsenzveranstaltung

DEINE VORTEILE: DU BIST DER USP

Mit deiner neugewonnenen Expertise in der Datenanalyse machst du dich im Verein oder Verband unverzichtbar, wenn es darum geht Entscheidungen per Fakten herbeizuführen. Auf den Punkt gebracht: Du bist mit deinem Wissen der USP.

In den vergangenen Jahren entwickelten sich immer wieder neue Berufsfelder in und um das Coachingteam. Cheftrainer*innen haben mittlerweile für jeden Bereich eine fachspezifische Persönlichkeit mit Expertise, die ihnen zuarbeitet. Diese Bereiche können die Themenfelder der Spielanalyse, des Scoutings, der Coaching-Tätigkeit, der Athletik oder auch der Medizin umfassen.

Durch den technologischen Fortschritt und der exponentiell steigenden Möglichkeit der Daten- und Informationserfassung entsteht aktuell ein weiteres, neues Berufsfeld: die Datenanalyse. Doch ist es zwingend notwendig, sich ganze Teams an Astrophysiker*innen wie Manchester City einzustellen?

Aus unserer Perspektive geht es wesentlich ressourcenschonender und effizienter. Denn in Zukunft werden sich fachspezifische Persönlichkeiten mit Expertise intern eine zusätzliche Kompetenz aneignen oder es werden externe Persönlichkeiten mit Expertise aus dem Bereich der Datenanalyse für spezifische Fragestellungen projektbezogen hinzugezogen. Das Berufsfeld des Daten-Analysierenden wird sich in den kommenden Jahren als fester Bestandteil im sportlichen als auch wirtschaftlichen Bereich im Vereins- und Verbandskontext etablieren.

Das Hochschulzertifikat Data Analytics folgt dem Beispiel der fachspezifischen Ausbildung von Top-Persönlichkeiten mit Expertise im professionellen Fußball. Das Programm setzt sich zum Ziel, Personen mit Expertise in ihren jeweiligen Disziplinen, um die Komponente der Datenanalyse zu erweitern, um somit im Stande zu sein, die Informationen in ihrer Komplexität und Dichte zielgerichtet einsetzen und komplexe Fragestellungen beantworten zu können.

Der Fokus liegt dabei auf der Verbindung zwischen Theorie und der praktischen Anwendung in den unterschiedlichen Bereichen, die den Sport im Fußballkontext betreffen. Du beschäftigst dich mit den Möglichkeiten und Limitationen der aktuellen Datenanalyse. Dabei lernst du unterschiedliche Informationsarten kennen, diese aufzubereiten und zu veredeln.

Auf diese Art und Weise hast du die Möglichkeit, dein Kompetenzportfolio in spezifischen Bereichen zu erweitern und dadurch deine Arbeit effizienter und zielgerichteter zu gestalten – beispielsweise über teilautomatisierte Prozesse. Sei in der Lage, Sekunden nach Abpfiff taktische Fragestellungen der Trainer*innen faktenbasiert zu beantworten, frühzeitig Spieler*innen in Überbelastungen ersetzen zu können oder Verletzungen vorzubeugen, bevor diese entstehen.

  • EXKLUSIVITÄT
    Vertiefe deinen Expertenstatus im Fußballs & setze dich dank exklusiver Lerninhalte von deiner Konkurrenz ab

  • NETZWERK
    Profitiere von unseren Beziehungen zu wichtigen entscheidungsbefugten Personen im Spitzenfußball & erweitere dein persönliches Netzwerk

  • FACHEXPERTISE
    Lerne von den Top-Personen mit Expertise aus der Bundesliga, dem DFB und dem europäischen Vereinsfußball

  • FLEXIBILITÄT
    Nutze modernes E-Learning & bilde dich bequem neben Sport & Beruf weiter

  • PRAXISNÄHE
    Gewinne Einblicke in die täglichen Herausforderungen der Personen mit Expertise & nutze diese Insights für deinen Arbeitsalltag

  • PRESTIGE
    Sichere dir ein staatlich anerkanntes Zertifikat, das ein hohes Ansehen im deutschsprachigen Fußball genießt

Infomaterial
Jetzt anmelden

KURZPROFIL DES ZERTIFIKATS “DATA ANALYTICS”

  • ZULASSUNGSVORAUS­SETZUNGEN
    (Fach-)Hochschulreife oder Berufsausbildung und mind. dreijährige Berufserfahrung

  • LEISTUNGSSPEKTRUM
    30 ECTS-Punkte (anrechenbar an ausgewählten Hochschulen)

  • LERNKONZEPT
    Blended Learning (Online+Präsenz)

  • LEHRGANGSGEBÜHREN
    3.465 € (inklusive 199 € Anmeldegebühr)
    Pro Monat 466,57€

  • ZIELGRUPPE
    Spiel- & Taktikanalytiker*innen, Trainer*innen, Co-Trainer*innen, Scout*innen & Athletiktrainer*innen aus dem professionellen Fußball

  • ANSPRECHPARTNER
    Dr. Anselm Küchle

  • STUDIENORT
    München/ Ismaning

  • ANMELDEFRIST
    bis 18. August 2022

  • LEHRGANGSDAUER
    7 Monate

  • LEHRGANGSTERMINE
    Die Modultermine findest Du in den Modulbeschreibungen

  • STUDIENMODELL
    Berufsbegleitend

ZIELGRUPPE DES ZERTIFIKATS “DATA ANALYTICS”

Das Hochschulzertifikatsprogramm ist ein deutschlandweites Aus- und Weiterbildungsangebot und richtet sich an Mitarbeitende aus dem professionellen Fußball, die bereits als Spielanalytiker*in oder im Scouting tätig sind.

Auch für Trainer*innen sowie Co-Trainer*innen aus dem professionellen Fußball stellen die vermittelten Inhalte einen enormen Mehrwert dar, weil sie die eigenen Kompetenzen auf einem wichtigen Entscheidungsfeld erweitern und ihre analytischen Fähigkeiten weiter ausbauen.

Von den Erfahrungen profitieren zudem aktive und ehemalige Profi-Fußballer*innen, die ihr praktisches Wissen fundiert umsetzen möchten und möglicherweise eine berufliche Zukunft in der Fußballbranche anpeilen.

Das Berufsbild des Datenanalysierenden ist das nächste große Berufsfeld im Profifußball – vor allem in Zeiten der Digitalisierung.

Die Kernkompetenz der Datenanalyse befähigt dich, neue Erkenntnisse in spezifischen Bereichen zu generieren, Prozesse zu automatisieren und unterschiedliche Bereiche im sportlichen Umfeld miteinander zu verbinden.

Voraussetzungen für eine Teilnahme am Zertifikatskurs sind eine Hochschulzugangsberechtigung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für den Lehrgang förderlichen Beruf, sowie eine mindestens dreijährige, für den Lehrgang förderliche Berufspraxis, hohes Interesse am Fußball und der Spielanalyse, sowie Erfahrungen im professionellen Fußball.

DEINE LERNINHALTE IM ZERTIFIKAT “DATA ANALYTICS”

Die aktuelle Problemstellung im professionellen Fußballklub stellt sich folgendermaßen dar: In vielen Fällen stehen uns große Mengen an Informationen kostenfrei zur Verfügung. Es fehlt allerdings die interne Kompetenz um mit diesen Daten zielgerichtet Fragestellungen beantworten zu können. Wer das Hochschulzertifikat Data Analytics durchläuft , erkennt das große Potenzial das im Themenfeld der Datenanalyse, beispielsweise durch Automatisierung von Prozessen, steckt. Die Inhalte werden ausschließlich von Top-Persönlichkeiten mit Expertise aus der sportlichen Praxis vermittelt.

Das Zertifikat befasst sich im Speziellen mit den Anforderungen, Herausforderungen und individuellen Lösungen für aktive und angehende Datenanalytiker*innen im professionellen Fußball. Ausgehend von wissenschaftlichen und theoretischen Grundlagen der Datenanalyse im Fußball beschäftigen sich die Teilnehmenden in den einzelnen Modulen intensiv mit den Themenbereichen der Datenerfassung, Datenaufbereitung und Datenveredelung im anwendungsorientierten Kontext.

22.09. – 23.09.2022 (München/Ismaning)

Das Modul The Foundation of Data Analytics befasst sich mit der wissenschaftlichen Einordnung des Themenfeldes der Datenanalyse. Dabei werden unter anderem Schwerpunkte im Bereich der historischen Entwicklung dieser wissenschaftlichen Disziplin und ihrer Anwendungsfelder gelegt, zum anderen werden unterschiedliche Möglichkeiten der Datenerfassung und ihre technologischen Weiterentwicklungen beleuchtet. Ausgehend von der Digitalisierung im Sport werden unter anderem die Sportdaten-Industrie mit ihren Anwendungsfeldern im Vereinskontext, aber auch im medialen und sportartübergreifenden Umfeld beleuchtet. Die Teilnehmenden erlernen außerdem die Abgrenzung zwischen den Themenfeldern Data Analytics und Data Science. Neben den bereits häufig zitierten Potenzialen in der Datenanalyse sollen zudem Grenzen und Gefahren dieses Themenfeldes abgesteckt werden.

27.10. – 28.10.2022 (München/Ismaning)

Im Modul Application Fields of Data Analytics wird der Schwerpunkt auf die Bereiche Match Analysis Training Scouting sowie Injury Prävention und Ernährung gelegt. Dieses stark anwendungsbezogene Modul zeigt die Aufgaben und Herausforderungen der jeweiligen Disziplinen im sportlichen Kontext auf. Welche Herausforderungen in der Praxis dabei entstehen werden, wird anschaulich von unseren Persönlichkeiten mit Expertise an Fallbeispielen dargestellt. Wie sich der Arbeitsalltag in den jeweiligen Bereichen schon jetzt durch die Unterstützung von Spiel- und Leistungsdaten effizienter gestalten lässt, besprechen wir in diesem Modul. Abschließend legen wir den Fokus auf potentielle Innovationen und technologische Trends.

08.12. – 09.12.2022 (Berlin/Adlershof)

Die Kenntnis beziehungsweise Anwendung der richtigen Methode ist nicht nur im Bereich der Datenanalyse essenziell. Einleitend befassen wir uns in diesen Themen Modul mit der Datensichtung, der Datenbereinigung, der Datenaufbereitung, beispielsweise die Verbindung unterschiedlicher Datenquellen, und der Datenstrukturierung als vorbereitende Schritte zur späteren Analyse. Die Teilnehmenden erlernen in diesem Modul die richtige Methodik zur Beantwortung spezifischer Fragestellungen auf Basis unterschiedlicher Datensätze: Begonnen mit einfachen Analysen mittels deskriptiver statistischer Auswertungen über explorative Datenanalysen bis hin zur Anwendung von Machine Learning und Artificial Intelligence. Begleitet wird das Modul von Business Intelligence Tools, die in der sportlichen Praxis zur Anwendung kommen.

19.01. – 20.01.2023 (München/Ismaning)

Das vierte Modul setzt sich mit dem Tagesgeschäft eines Datenanalysierenden in den spezifischen Anwendungsfeldern auseinander. Unsere Persönlichkeiten mit Expertise aus der Praxis stellen dabei ihr Aufgabenfeld in den unterschiedlichen Bereichen des Fußballklubs dar. Unter Anwendung der bis zu diesem Zeitpunkt erworbenen Kompetenzen sollen die Teilnehmenden an einem individualisierten und idealisierten Workflow arbeiten und dies anhand einer exemplarischen Fragestellung ausgestalten. Zu diesem Zweck sind die Teilnehmenden aufgefordert, spezifische Key-Performance-Indicators selbst zu entwickeln und auf das passende Datenset anzuwenden. Der Fokus liegt dabei zum einen auf der technischen Umsetzung und zum anderen in der zielgerichteten Kommunikation mit den unterschiedlichen Ansprechpersonen im Vereinskontext. Denn nur eine zielgruppenspezifische Aufbereitung garantiert am Ende den optimalen Output.

02.02. – 03.02.2023 (München/Ismaning)

Das abschließende Modul gliedert sich in zwei unterschiedliche Phasen. Im ersten Teil bekommen die Teilnehmenden einen Eindruck davon vermittelt, welche Möglichkeiten bereits in anderen Sportarten hinsichtlich der Datengenerierung und Datenanalyse zur Anwendung kommen. Getreu dem Motto: Den Blick über den Tellerrand schweifen zu lassen, werden wir unterschiedliche Ansätze des Übertrags auf das Themenfeld Fußball diskutieren. Die zweite Phase steht ganz im Zeichen der Abschlusspräsentation. Hier werden die Teilnehmenden aufgefordert, die während des Zertifikats erlernten Kompetenzen unter Beweis zu stellen. Die auf Basis ihrer spezifischen Fragestellung, individuell kreierten Key-Performance-Indicators, sowie die Art und Weise der Ergebnisdarstellung und Präsentation bilden den Hauptbewertungsgegenstand.

UNSER LERNKONZEPT: BLENDED LEARNING, FLEXIBEL NEBEN SPORT & BERUF

Blended Learning ist noch mehr als E-Learning: Es verbindet die klassischen Präsenzseminare mit verschiedenen Online-Lernformaten und macht das Lernen so moderner, flexibler und transferwirksamer. Aufgrund des semi-virtuellen Konzepts und der Blockmodelle sind die Programme berufsbegleitend und damit auch neben Sport und Familie durchführbar.
Das Zertifikatsprogramm ist somit viel mehr als ein Online- oder Fernstudium.

Um die gewonnenen Kenntnisse zu überprüfen, sind Online-Tests genauso möglich wie Studienarbeiten zu individuellen Themenschwerpunkten.
Der innovative Lernansatz garantiert die Vereinbarkeit von Beruf, Sport und Weiterbildung.
Dozierende mit enormer Fach-Expertise vermitteln in den zehn Präsenztagen Wissen aus der Praxis auf höchstem Niveau.

  • AUSGEWOGENE MISCHUNG AUS ONLINE-LERNEN UND PRÄSENZUNTERRICHT

  • MULTIMEDIALES STUDIENMATERIAL

  • PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER*INNEN

  • INTERAKTIVER AUSTAUSCH

  • FÖRDERUNG DER DIGITALEN KENNTNISSE

  • INDIVIDUELLES LERNEN NACH EIGENEM RHYTHMUS

  • HÖCHSTE ANWENDUNGSORIENTIERUNG UND FLEXIBILITÄT

  • IDEALE WEITERBILDUNG NEBEN SPORT UND BERUF

UNSER LERNKONZEPT: BLENDED LEARNING

Blended Learning ist noch mehr als E-Learning: Es verbindet die klassischen Präsenzseminare mit verschiedenen Online-Lernformaten und macht das Lernen so moderner, flexibler und transferwirksamer. Aufgrund des semi-virtuellen Konzepts und der Blockmodelle sind die Programme berufsbegleitend und damit auch neben Sport und Familie durchführbar.
Das Zertifikatsprogramm ist somit viel mehr als ein Online- oder Fernstudium.

Um die gewonnenen Kenntnisse zu überprüfen, sind Online-Tests genauso möglich wie Studienarbeiten zu individuellen Themenschwerpunkten.
Der innovative Lernansatz garantiert die Vereinbarkeit von Beruf, Sport und Weiterbildung.
Dozierende mit enormer Fach-Expertise vermitteln in den zehn Präsenztagen Wissen aus der Praxis auf höchstem Niveau.

  • AUSGEWOGENE MISCHUNG AUS ONLINE-LERNEN UND PRÄSENZUNTERRICHT

  • MULTIMEDIALES STUDIENMATERIAL

  • PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER*INNEN

  • INTERAKTIVER AUSTAUSCH

  • FÖRDERUNG DER DIGITALEN KENNTNISSE

  • INDIVIDUELLES LERNEN NACH EIGENEM RHYTHMUS

  • HÖCHSTE ANWENDUNGSORIENTIERUNG UND FLEXIBILITÄT

  • IDEALE WEITERBILDUNG NEBEN SPORT UND BERUF

DEINE KARRIERECHANCEN ALS DATA ANALYST*IN IM FUSSBALL

Die Datenanalyse ist nach der Spielanalyse die nächste essentielle wichtige Disziplin im Profifußball.

„Manchester City verpflichtet mehrere Astrophysiker*innen“

“Sie sind der Grund, warum ich hier bin” (Klopp, 2019) über die Rolle der Datenanalysierenden von Liverpool F.C. bei seiner Rekrutierung.

Die Digitalisierung ist ein unweigerlicher Prozess, der auch in den Fußball Einzug hält. Doch längst nicht jeder Verein kann sich mehrere Personen zur Analyse der exponentiell wachsenden Datenmengen leisten. Persönlichkeiten mit Expertise in ihren jeweiligen Disziplinen wie Spielanalyse oder Scouting mit der Zusatzkompetenz Daten analysieren und interpretieren zu können, sind gefragter denn je. Hebe dich mit dieser Zusatzqualifikation von der wachsenden Konkurrenz in deinem Themenfeld ab.

Arbeite als Spielanalyst*in effizienter, indem du deine Analysen über Spieldaten teilautomatisierst. Scoute spezifischer durch eine datenbasierte Selektion eurer Zielmärkte oder finde das nächste große Talent durch Prognosemodelle.

Bringe deine Spieler*innen durch ein zielgerichtetes, datengetriebenes Workloadmanagement auf das nächste Level. Oder vernetze die Informationen aller Abteilungen als Head of Data Analytics.

Der persönliche Austausch beschränkt sich aber nicht nur auf das Coachingteam, die Spieler*innen und deine Abteilung, sondern du kooperierst auch mit den Athletikcoachs und der medizinischen sowie der Scouting-Abteilung.

Mit deiner Kommunikation beeinflusst du maßgeblich die Stimmung und Leistungsbereitschaft innerhalb deines Klubs. Und mit dem Erfolg deiner Abteilung steigt auch dein persönlicher Wert auf dem Transfermarkt kontinuierlich.

DIESE KOOPERATIONSPARTNER VERTRAUEN
IN UNSERE EXPERTISE

Unsere Partner kommen durch die Kooperation mit uns in einen direkten und persönlichen Austausch mit entscheidungsbefugten Personen aus der Fußballbranche, die bei uns als Dozierende oder Personen mit Expertise tätig sind.
Zudem ermöglichen Partnerschaften den Kontakt zu Personen, die bereits bei Vereinen oder Verbänden arbeiten und dort schon jetzt oder in absehbarer Zeit über eigene Kooperationen mit Partnern entscheiden.

Der frühe Berührungspunkt mit aktuellen und zukünftigen Führungskräften ermöglicht den Aufbau neuer Geschäftsfelder.
Bei Exkursionen können sich Kooperationspartner zudem als attraktive Arbeitgebende präsentieren.

DIESE KOOPERATIONSPARTNER VERTRAUEN
IN UNSERE EXPERTISE

Unsere Partner kommen durch die Kooperation mit uns in einen direkten und persönlichen Austausch mit entscheidungsbefugten Personen aus der Fußballbranche, die bei uns als Dozierende oder Personen mit Expertise tätig sind.
Zudem ermöglichen Partnerschaften den Kontakt zu Personen, die bereits bei Vereinen oder Verbänden arbeiten und dort schon jetzt oder in absehbarer Zeit über eigene Kooperationen mit Partnern entscheiden.
Der frühe Berührungspunkt mit aktuellen und zukünftigen Führungskräften ermöglicht den Aufbau neuer Geschäftsfelder.
Bei Exkursionen können sich Kooperationspartner zudem als attraktive Arbeitgebende präsentieren.

STUDIENORT ISMANING

Direkt im Münchner Einzugsgebiet gelegen, befindet sich der Campus Ismaning.
Dort erwarten dich moderne und freundliche Seminarräume, die optimal auf deine Lernbedürfnisse angepasst sind.
Ideal an den öffentlichen Nahverkehr sowie die Autobahn angebunden, bist du in weniger als 20 Minuten im Herzen der Landeshauptstadt oder am Flughafen.

Setze jetzt die Segel für deine Zukunft und studiere an der Hochschule für angewandtes Management in einer der dynamischsten Wirtschaftsregionen Europas!

FAQ – DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

Mit dem erfolgreichen Absolvieren unserer Zertifikate erwirbst du dir Erfahrungspunkte, die du bei der Trainer*innenausbildung des DFB für die Aufnahmeprüfverfahren geltend machen kannst.

Das Konzept unseres Hochschulzertifikats ist semi-virtuell. In der Kombination von virtuellen Selbstlernphasen auf unserer hochmodernen virtuellen Lernplattform und der Präsenzmodule kannst du das Zertifikat in idealer Weise z.B. mit deiner Berufstätigkeit, deiner Familie sowie Sport und Freizeit vereinbaren.

Der Lehrgang besteht aus insgesamt 5 Modulen mit jeweils zwei aufeinanderfolgenden Präsenztagen, die in einem monatlichen Abstand stattfinden. Zwischen diesen Präsenztagen besteht die Möglichkeit, im Rahmen der virtuellen Lernphase besprochene und weiterführende Inhalte auf der Online-Lernplattform zu vertiefen und zu erlernen sowie Einzel- und Gruppenaufgaben zu bearbeiten.

Der Lehrgang findet in Hallbergmoos (München) statt

Unser Hochschulzertifikat dauert 7 Monate. Zudem findet die jeweilige Zeugnisvergabe in einem besonderen Rahmen am Ende des Zertifikatzeitraums statt.

Unser Hochschulzertifikat findet in einem einjährigen Rhythmus statt.
Die genauen Termine des jeweiligen Lehrgangs sind auf der Website des Zertifikats zu finden.

Die Präsenztage innerhalb des Lehrgangs sind nicht teilnahmepflichtig, jedoch wird die Anwesenheit erwartet und für das erfolgreiche Bestehen sehr empfohlen.

Die Größe der Lehrgangsgruppe beträgt maximal 30 Teilnehmende.
Dadurch wird eine produktive, interaktive und angenehme Lernatmosphäre sichergestellt.

Für die Teilnahme am Hochschulzertifikat muss eine Hochschulzugangsberechtigung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für den Lehrgang förderlichen Beruf sowie eine mindestens dreijährige, für den Lehrgang förderliche Berufspraxis vorliegen.

Die Abschlussarbeit des Zertifikats stellt eine schriftliche Arbeit dar, in welcher die Teilnehmenden eine themenspezifische fiktive Rolle einnehmen und dabei das im jeweiligen Kurs angeeignete Wissen in die Praxis umsetzen.

Zudem müssen die Teilnehmenden am letzten Präsenztag des Lehrgangs ihre Überlegungen und Ideen vor der Prüfungskommission präsentieren.

Die Anmeldung erfolgt über den Button „JETZT ANMELDEN“ auf der Website des Zertifikats.
Nach Abschicken des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars erhält der Bewerbende sofort eine Bestätigungsmail, in der alle benötigten Unterlagen, die für die Anmeldung erforderlich sind, aufgelistet werden.

Unser Hochschulzertifikat ist zertifiziert, in der Fußball-Branche anerkannt und genießt insbesondere bei den Vereinen und Verbänden einen guten Ruf. Außerdem können die erreichten Credit-Points an ausgewählten Hochschulen angerechnet werden.

Die Gesamtgebühr für das Hochschulzertifikat beträgt insgesamt 3.465 € (inklusive 199 € Anmeldegebühr).

Zahlbar in 7 Rate/n zu je 466,57 €/monatlich.

Ansprechpartner

Dr. Anselm Küchle

Leiter Aus- & Weiterbildung

Internationales Fußball Institut
Steinheilstr. 8
85737 Ismaning

+49(0)-89 6209 787 201

E-Mail senden

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

ALLE ZERTIFIKATE AUF EINEN BLICK

Weiterbildung zum Athletiktrainer im Fußball
Weiterbildung zum Spielanalyst im Amateur- und Nachwuchsfußball
Weiterbildung zum Fußballscout
Weiterbildung zum Spielanalyst im Profifußball