KLUBMANAGER IM FUSSBALL (HOCHSCHULZERTIFIKAT)

  • Flexibel neben Sport & Beruf

  • Top-Dozierende aus der Bundesliga & dem europäischen Fußball

  • Prestigeträchtiges Zertifikat im deutschsprachigen Fußball
Fußballspieler im Stadion

KLUBMANAGER IM FUSSBALL (HOCHSCHUL­ZERTIFIKAT)

  • Flexibel neben Sport & Beruf

  • Top-Dozierende aus der Bundesliga & dem europäischen Fußball

  • Prestigeträchtiges Zertifikat im deutschsprachigen Fußball

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

ERWEITERE DEINE KOMPETENZEN ALS KLUBMANAGER*IN IM FUSSBALL

Deine Entscheidungen sollen für Erfolg stehen? Und bist bereits im Vereinswesen tätig und interessiert an einer leitenden Funktion im Management? Dich faszinieren zudem das Leben und die Entwicklungen in und um den Verein? Dann ist das Hochschulzertifikat „Klubmanager“ genau das Richtige für dich. Im speziell auf den Fußball abgestimmten Programm legst du den Grundstein für deine erfolgreiche Karriere als kompetente*r Klubmanager*in für deinen Verein.

Wir nehmen es in allen Gesprächen mit den Top-Persönlichkeiten der Branche wahr: Die Bedeutung der strategisch denkenden und zukunftsorientierten Klubmanager*innen, die sich sowohl um die tägliche Organisation kümmern als auch verantwortlich für die langfristige Strategie eines Vereins sind, nimmt stetig zu. Denn nur durch ein professionelles Management kann das gesamte Entwicklungspotenzial eines Vereins ausgeschöpft werden.

Unsere moderne Aus- und Weiterbildung Klubmanager kannst du dank des einzigartigen semi-virtuellen Studienkonzepts (E-Learning und Präsenzphasen) auch berufsbegleitend absolvieren. Wir legen großen Wert auf kleine Lerngruppen, daher ist der Teilnehmendenkreis auf 30 Personen begrenzt.

Melde dich deshalb am besten sofort für den nächsten Zertifikatskurs an.

UNSERE TEILNEHMENDEN BEWERTEN UNS

1,51 Ø Note

Qualität der Dozierenden

1,71 Ø Note

Individuelle betreuung

1,96 Ø Note

Lernplattform/Virtuelle Phase

1,66 Ø Note

Gesamteindruck der Präsenzveranstaltung

UNSERE TEILNEHMENDEN BEWERTEN UNS

1,51 Ø Note

Qualität der Dozierenden

1,71 Ø Note

Individuelle betreuung

1,96 Ø Note

Lernplattform/Virtuelle Phase

1,66 Ø Note

Gesamteindruck der Präsenzveranstaltung

DEINE VORTEILE: DU STEIGST MIT DEINEM KNOW-HOW ZUR FÜHRUNGSKRAFT AUF

Wie dir sicherlich bekannt ist, ist es immer wichtiger, zukunftsorientiert zu handeln und sämtliche Entscheidungen im Hinblick auf eine positive Entwicklung des Vereins zu treffen.

Damit steht der Mensch im Fokus. Teamentwicklung, Konfliktmanagement und der individuelle Führungsstil beeinflussen die Progression in einem Klub ungemein. Diese Soft-Skills gepaart mit praxisrelevantem Management Know-how für die Branche stehen im Fokus des Zertifikatskurses. Ausgezeichnete Referierende garantieren ein Programm auf höchstem Niveau.

Du beschäftigst dich intensiv mit der Strategieentwicklung, dem Stakeholder-Management, Themen zum zukunftsorientierten Führen und der Kommunikationsfähigkeit – immer individuell auf deine aktuelle Situation und deinen Verein ausgerichtet.

Du eignest dir ein speziell auf den Fußball ausgerichtetes Know-how an, das für den gesamten Klub eine sehr hohe Bedeutung hat. Deine Qualifikation schafft Vertrauen bei allen weiteren internen Entscheidungstragenden und wirkt äußerst positiv auf externe Stakeholder der Branche.

  • EXKLUSIVITÄT
    Vertiefe deinen Expertenstatus im Fußballs & setze dich dank exklusiver Lerninhalte von deiner Konkurrenz ab

  • NETZWERK
    Profitiere von unseren Beziehungen zu wichtigen entscheidungsbefugten Personen im Spitzenfußball & erweitere dein persönliches Netzwerk

  • FACHEXPERTISE
    Lerne von den Top Personen mit Expertise aus der Bundesliga, dem DFB und dem europäischen Vereinsfußball

  • FLEXIBILITÄT
    Nutze modernes E-Learning & bilde Dich bequem neben Sport & Beruf weiter
  • PRAXISNÄHE
    Gewinne Einblicke in die täglichen Herausforderungen der Personen mit Expertise & nutze diese Insights für Deinen Arbeitsalltag

  • PRESTIGE
    Sichere Dir ein staatlich anerkanntes Zertifikat, das ein hohes Ansehen im deutschsprachigen Fußball genießt

KURZPROFIL DES ZERTIFIKATS “KLUBMANAGER”

  • ZULASSUNGSVORAUS­SETZUNGEN
    (Fach-)Hochschulreife oder Berufsausbildung und mind. dreijährige Berufserfahrung
  • LEISTUNGSSPEKTRUM
    30 ECTS-Punkte (anrechenbar an angewählten Hochschulen)
  • LERNKONZEPT
    Blended Learning (Online+Präsenz)

  • LEHRGANGSGEBÜHREN
    3.465 € (inklusive 199 € Anmeldegebühr)
    Pro Monat 466,57€

  • ZIELGRUPPE
    Nachwuchskräfte aus Profiklubs (Frauen- und Herrenbereich), Vereinsvorsitzende oder sportliche Leiter*innen aus dem leis-tungsorientierten Fußball, ehemalige Profis, leitende Verbandsmitarbeitende

  • ANSPRECHPARTNER
    Dr. Fabio Wagner

  • STUDIENORTE
    Das Zertifikat wird im Jahr 2022 zwei Mal angeboten – einmal in Frankfurt am Main (Start im April) und einmal in Berlin (Start im August)

  • ANMELDEFRISTEN
    bis 18. März 2022 (für den Lehrgang in Frankfurt a.M.),
    bis 11. Juli 2022 (für den Lehrgang in Berlin)

  • LEHRGANGSDAUER
    7 Monate

  • LEHRGANGSTERMINE
    Die Modultermine findest Du in den Modulbeschreibungen

  • STUDIENMODELL
    Berufsbegleitend

ZIELGRUPPE DES ZERTIFIKATS “KLUBMANAGER”

Das Hochschulzertifikatsprogramm ist ein deutschlandweites Aus- und Weiterbildungsangebot und richtet sich an Mitarbeitende und Nachwuchskräfte aus dem professionellen Fußball. Ebenfalls sind Vereinsvorsitzende oder sportliche Leiter*innen aus dem leistungsorientierten Fußball herzlich willkommen. Selbstverständlich dient das Programm auch Verantwortlichen aus dem Frauenfußball sowie leitenden Verbandsmitarbeitenden. Die vermittelten Inhalte stellen einen enormen Mehrwert dar, weil sie die eigenen Kompetenzen stärken und erweitern.

Von den Erfahrungen profitieren zudem aktive und ehemalige Profi-Fußballer*innen, die ihr praktisches Wissen fundiert umsetzen möchten und möglicherweise eine berufliche Zukunft in der Fußballbranche anstreben.

Das Berufsbild der Klubmanager*innen ist im professionellen Fußball inzwischen ein fester Bestandteil. Wie in nahezu allen Bereichen ist eine starke Führung und ein erfolgsorientierter Dialog auch im leistungsorientierten Fußball gefragt. Know-how in den Handlungsfeldern Strategieentwicklung, Vereins- und Transferrecht sowie Stakeholder-Management sehen wir als zentrale Treiber einer erfolgreichen Zukunft an.

Voraussetzungen für eine Teilnahme am Zertifikatskurs sind eine Hochschulzugangsberechtigung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für den Lehrgang nützlichen Beruf, sowie eine mindestens dreijährige, für den Lehrgang förderliche Berufspraxis, hohes Interesse am Fußball und dem Klubmanagement sowie in der Fußballbranche gesammelte Erfahrungen.

DEINE LERNINHALTE IM ZERTIFIKAT “KLUBMANAGER”

Wer das Hochschulzertifikat durchläuft, erkennt die Notwendigkeit der modernen Klubmanager*innen, um den gesamten Verein als Entscheidungsspitze optimal führen zu können.

Das Programm untermauert ferner, dass es im Verein klare Aufgaben- und Verantwortungsbereiche gibt und dazu entsprechende Kenntnisse und Kompetenzen benötigt werden, die sich die Teilnehmenden in diesem Programm theoretisch fundiert, aber praxisnah aneignen können.

Die Inhalte werden ausschließlich von Top Persönlichkeiten mit Expertise vermittelt.

Das Zertifikat befasst sich speziell mit den Anforderungen, Herausforderungen und individuellen Lösungen für aktive und angehende Klubmanager*innen im Fußballbusiness. Die Teilnehmenden befassen sich in den einzelnen Modulen intensiv mit dem Thema Leadership, Strategieentwicklung, Vereins- und Transferrecht, Stakeholder-Management sowie Kommunikation.

13.04. -14.04.2022 (Frankfurt)
08.08. -09.08.2022 (Berlin)

Das Modul Leadership befasst sich generell mit zukunftsorientiertem Führen.

In diesem Themenkomplex erlernen die Teilnehmenden die Selbstführung und die damit verbundenen Prinzipien zur Steigerung des eigenen Erfolges. Anschließend werden das Selbst- und Zeitmanagement sowie individuelle Führungsstile tiefgründig behandelt. Weitere Themen stellen die Teamentwicklung und das Konfliktmanagement sowie die Personalführung dar. Abschließend werden Führungskompetenzen für herausfordernde Situationen simuliert.  Unterschiedliche Führungsstile werden erläutert und reflektiert.

11.05. -12.05.2022 (Frankfurt)
12.09. -13.09.2022 (Berlin)

Die Teilnehmenden beschäftigen sich zunächst mit der Strategieentwicklung und der damit verbundenen Gestaltung einer weitsichtigen Zukunft. Sie sollen zudem Kenntnisse über aktuelle Mega-Trends kennenlernen. Anschließend erhalten sie Einblicke in die Klub-Entwicklungen mit Tools des strategischen Managements. Angefangen bei den Klubzielen (Vision/Mission/Leitbild) und der eigenen Corporate Identity soll die eigene Marke in den Fokus der Teilnehmenden genommen werden. Die zukünftige Entwicklung des eigenen Klubs steht im Zentrum dieses Moduls.

01.06. -02.06.2022 (Frankfurt)
17.10. -18.10.2022 (Berlin)

In diesem Modul bekommen die Teilnehmenden einen Einblick in praxisrelevante rechtswissenschaftliche Basics.

Sie lernen die vereins- und transferrechtlichen Grundlagen und Besonderheiten der Branche kennen. Des Weiteren werden die theoretischen Fundamente wie Satzung, Ordnung und Haftung eines Vereins tiefgründig erörtert. Außerdem werden die Themen Vertrags- und Arbeitsrecht sowie die Sport- und Schiedsgerichtsbarkeit erläutert.

13.07. -14.07.2022 (Frankfurt)
14.11. -15.11.2022 (Berlin)

Das vierte Modul Stakeholder-Management befasst sich zunächst mit der Umfeld-Analyse als Tool zur Verifizierung der Stakeholder. Im Anschluss dient das Stakeholder-Portfolio die relevanten Stakeholder zu herauszufiltern, um ferner auf konkrete Maßnahmen zu schließen. Schnittstellen zum Sponsoring, Fans/Mitglieder und Ehrenamtliche des eigenen Klubs sollen sichtbar gemacht und diskutiert werden. Auch in diesem Modul liegt der Fokus auf den Klubs der Teilnehmenden und deren Aktivitäten.

10.08. -11.08.2022 (Frankfurt)
12.12. -13.12.2022 (Berlin)

Das Modul 5 Kommunikation zielt auf einen erfolgreichen Dialog mit allen Stakeholdern ab. Mit ausschlaggebend für einen optimalen Austausch sind Rhetorik, Mimik, Gestik und Körpersprache. Spezielle Situationen wie Verhandlungsführung, Herausforderungen der interkulturellen Kommunikation sowie die in einer Krise werden thematisiert. Verschiedene Arten und Wege des Informationsaustauschs werden präsentiert und die Interaktion zwischen Gesprächspartnerschaften simuliert.

UNSER LERNKONZEPT: BLENDED LEARNING, FLEXIBEL NEBEN SPORT & BERUF

Blended Learning ist noch mehr als E-Learning: Es verbindet die klassischen Präsenzseminare mit verschiedenen Online-Lernformaten und macht das Lernen so moderner, flexibler und transferwirksamer. Aufgrund des semi-virtuellen Konzepts und der Blockmodelle sind die Programme berufsbegleitend und damit auch neben Sport und Familie durchführbar.
Das Zertifikatsprogramm ist somit viel mehr als ein Online- oder Fernstudium.

Um die gewonnenen Kenntnisse zu überprüfen, sind Online-Tests genauso möglich wie Studienarbeiten zu individuellen Themenschwerpunkten.
Der innovative Lernansatz garantiert die Vereinbarkeit von Beruf, Sport und Weiterbildung.
Dozierende mit enormer Fach-Expertise vermitteln in den zehn Präsenztagen Wissen aus der Praxis auf höchstem Niveau.

  • AUSGEWOGENE MISCHUNG AUS ONLINE-LERNEN UND PRÄSENZUNTERRICHT

  • MULTIMEDIALES STUDIENMATERIAL

  • PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER*INNEN

  • INTERAKTIVER AUSTAUSCH

  • FÖRDERUNG DER DIGITALEN KENNTNISSE

  • INDIVIDUELLES LERNEN NACH EIGENEM RHYTHMUS

  • HÖCHSTE ANWENDUNGSORIENTIERUNG UND FLEXIBILITÄT

  • IDEALE WEITERBILDUNG NEBEN SPORT UND BERUF

UNSER LERNKONZEPT: BLENDED LEARNING

Blended Learning ist noch mehr als E-Learning: Es verbindet die klassischen Präsenzseminare mit verschiedenen Online-Lernformaten und macht das Lernen so moderner, flexibler und transferwirksamer. Aufgrund des semi-virtuellen Konzepts und der Blockmodelle sind die Programme berufsbegleitend und damit auch neben Sport und Familie durchführbar.
Das Zertifikatsprogramm ist somit viel mehr als ein Online- oder Fernstudium.

Um die gewonnenen Kenntnisse zu überprüfen, sind Online-Tests genauso möglich wie Studienarbeiten zu individuellen Themenschwerpunkten.
Der innovative Lernansatz garantiert die Vereinbarkeit von Beruf, Sport und Weiterbildung.
Dozierende mit enormer Fach-Expertise vermitteln in den zehn Präsenztagen Wissen aus der Praxis auf höchstem Niveau.

  • AUSGEWOGENE MISCHUNG AUS ONLINE-LERNEN UND PRÄSENZUNTERRICHT

  • MULTIMEDIALES STUDIENMATERIAL

  • PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER*INNEN

  • INTERAKTIVER AUSTAUSCH

  • FÖRDERUNG DER DIGITALEN KENNTNISSE

  • INDIVIDUELLES LERNEN NACH EIGENEM RHYTHMUS

  • HÖCHSTE ANWENDUNGSORIENTIERUNG UND FLEXIBILITÄT

  • IDEALE WEITERBILDUNG NEBEN SPORT UND BERUF

DEINE KARRIERECHANCEN ALS KLUBMANAGER*IN IM FUSSBALL

Wer als Klubmanager*in überzeugt, kann als führende Kraft in Sportvereinen maximale Verantwortung übernehmen und den Klub in eine erfolgreiche Zukunft führen. Und natürlich auch entsprechend finanziell profitieren.

Du wirst mit deinen Fähigkeiten und deinem Wissen zu einem der Gesichter des Vereins und trägst maßgeblich zum Erfolg bei.

Zudem erhältst du die Möglichkeit, durch eigene Visionen und dem Folgen von Megatrends deinen Klub in der schnelllebigen Zeit stetig zu adaptieren und somit zu optimieren.

Deine Kooperation und dein Aufgabenfeld gehen über alle Ebenen und reichen von den ehrenamtlichen Mitarbeitenden über die Fans, Mitglieder des Vereins oder Sponsoren bis hin zur Mannschaft und dem Team hinter dem Team.

Gute Kommunikation beeinflusst maßgeblich den Erfolg innerhalb deines Klubs und steigert somit deinen persönlichen Wert auf dem Transfermarkt kontinuierlich.

Die wohl bekanntesten Beispiele für einen Klubmanager sind Herbert Hainer, Oliver Kahn (beide FC Bayern München), Rudi Völler (Bayer 04 Leverkusen) und Fredi Bobic (Hertha BSC). Wie du siehst, befinden sich unter ihnen sowohl ehemalige Profi-Spieler, als auch Persönlichkeiten, die sich ihren aktuellen Status neben dem Fußballplatz erarbeitet haben.

Du willst es auch dorthin schaffen? Dann setze deine Entwicklung mit unserem Hochschulzertifikat Klubmanager fort!

TOP-DOZIERENDE AUS DER Klubmanager Branche

DIESE KOOPERATIONSPARTNER VERTRAUEN
IN UNSERE EXPERTISE

Unsere Partner kommen durch die Kooperation mit uns in einen direkten und persönlichen Austausch mit entscheidungsbefugten Personen aus der Fußballbranche, die bei uns als Dozierende oder Personen mit Expertise tätig sind.
Zudem ermöglichen Partnerschaften den Kontakt zu Personen, die bereits bei Vereinen oder Verbänden arbeiten und dort schon jetzt oder in absehbarer Zeit über eigene Kooperationen mit Partnern entscheiden.

Der frühe Berührungspunkt mit aktuellen und zukünftigen Führungskräften ermöglicht den Aufbau neuer Geschäftsfelder.
Bei Exkursionen können sich Kooperationspartner zudem als attraktive Arbeitgebende präsentieren.

DIESE KOOPERATIONSPARTNER VERTRAUEN
IN UNSERE EXPERTISE

Unsere Partner kommen durch die Kooperation mit uns in einen direkten und persönlichen Austausch mit entscheidungsbefugten Personen aus der Fußballbranche, die bei uns als Dozierende oder Personen mit Expertise tätig sind.
Zudem ermöglichen Partnerschaften den Kontakt zu Personen, die bereits bei Vereinen oder Verbänden arbeiten und dort schon jetzt oder in absehbarer Zeit über eigene Kooperationen mit Partnern entscheiden.
Der frühe Berührungspunkt mit aktuellen und zukünftigen Führungskräften ermöglicht den Aufbau neuer Geschäftsfelder.
Bei Exkursionen können sich Kooperationspartner zudem als attraktive Arbeitgebende präsentieren.

STUDIENORT BERLIN

Berlin ist als Hauptstadt der Bundesrepublik und mit fast vier Millionen Einwohnern die größte Stadt Deutschlands. Im Herzen Europas treffen hier in einer der bedeutendsten europäischen Metropolen Geschichte und Zukunft, Politik und Kultur aufeinander. Der Innovationscampus Berlin befindet sich zentral gelegen in der Franklinstraße 28-29 im Stadtteil Charlottenburg.

Das spektakuläre Ambiente inmitten der Sadt bietet optimale Lernbedingungen in modern ausgestatteten Räumen. Kreative Inseln und die hauseigene Cafeteria schaffen eine berauschende und inspirierende Atmosphäre. Die zentrale Lage des Innovationscampus bietet darüber hinaus eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe.

STUDIENORT FRANKFURT AM MAIN

Metropole Frankfurt – Finanzplatz und Verkehrsknotenpunkt. Wirtschaftlich weiter auf Erfolgskurs. Jetzt auch Zuhause der HAM. Mit 43.000 ansässigen Unternehmen weist Frankfurt am Main eine große Branchenvielfalt auf.
Ein innovatives und modernes Studienangebot zeichnet das Trainingszentrum Frankfurt aus und bietet Ihnen durch das semi-virtuelle Studienkonzept die Möglichkeit, flexibel neben dem Beruf zu studieren.

Beheimatet ist der Campus in den Design Offices – Wiesenhüttenplatz 25 – im Herzen von Frankfurt – zwischen Hauptbahnhof und Mainufer. Die Lage bietet eine erstklassige Infrastruktur und das Gebäude präsentiert sich in einem Mix aus historischer Fassade und modernen Elementen.

Modul 1, 3, 4 und 5 findet im Frankfurter Presseclub e.V., Ulmenstraße 20, 60325 Frankfurt statt.

FAQ – DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

Das Konzept unseres Hochschulzertifikats ist semi-virtuell. In der Kombination von virtuellen Selbstlernphasen auf unserer hochmodernen virtuellen Lernplattform und der Präsenzmodule kannst Du das Zertifikat in idealer Weise z.B. mit deiner Berufstätigkeit, deiner Familie sowie Sport und Freizeit vereinbaren.

Der Lehrgang besteht aus insgesamt 5 Modulen mit jeweils zwei aufeinanderfolgenden Präsenztagen, die in einem monatlichen Abstand stattfinden. Zwischen diesen Präsenztagen besteht die Möglichkeit, im Rahmen der virtuellen Lernphase besprochene und weiterführende Inhalte auf der Online-Lernplattform zu vertiefen und zu erlernen sowie Einzel- und Gruppenaufgaben zu bearbeiten.

Der Lehrgang findet in Frankfurt am Main (Start April 2022) bzw. in Berlin (Start August 2022) statt.

Unser Hochschulzertifikat dauert 7 Monate. Zudem findet die jeweilige Zeugnisvergabe am Ende des Zertifikatzeitraums statt.

Unser Hochschulzertifikat findet zweimal im Jahr an zwei verschiedenen Standorten statt.
Die genauen Termine des jeweiligen Lehrgangs sind auf der Website des Zertifikats zu finden.

Die Präsenztage innerhalb des Lehrgangs sind nicht teilnahmepflichtig, jedoch wird die Anwesenheit erwartet und für das erfolgreiche Bestehen sehr empfohlen.

Die Größe der Lehrgangsgruppe beträgt maximal 30 Teilnehmende.
Dadurch wird eine produktive, interaktive und angenehme Lernatmosphäre sichergestellt.

Für die Teilnahme am Hochschulzertifikat muss eine Hochschulzugangsberechtigung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für den Lehrgang förderlichen Beruf sowie eine mindestens dreijährige, für den Lehrgang förderliche Berufspraxis vorliegen.

Die Abschlussarbeit des Zertifikats stellt eine schriftliche Arbeit dar, in welcher die Teilnehmer eine themenspezifische fiktive Rolle einnehmen und dabei das im jeweiligen Kurs angeeignete Wissen in die Praxis umsetzen.

Zudem müssen die Teilnehmer am letzten Präsenztag des Lehrgangs ihre Überlegungen und Ideen vor der Prüfungskommission präsentieren.

Die Anmeldung erfolgt über den Button „JETZT ANMELDEN“ auf der Website des Zertifikats.
Nach Abschicken des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars erhält der Bewerbende sofort eine Bestätigungsmail, in der alle benötigten Unterlagen, die für die Anmeldung erforderlich sind, aufgelistet werden.

Unser Hochschulzertifikat ist zertifiziert, in der Fußball-Branche anerkannt und genießt insbesondere bei den Vereinen und Verbänden einen guten Ruf. Außerdem können die erreichten Credit-Points an ausgewählten Hochschulen angerechnet werden.

Die Gesamtgebühr für das Hochschulzertifikat beträgt insgesamt 3.465 € (inklusive 199 € Anmeldegebühr).

Zahlbar in 7 Rate/n zu je 466,57 €/monatlich

Ansprechpartner

DR. FABIO WAGNER

Manager Aus- & Weiterbildung

Internationales Fußball Institut
Steinheilstr. 8
85737 Ismaning

+49(0)-89 6209 787 203

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

ALLE ZERTIFIKATE AUF EINEN BLICK

Weiterbildung für digitale Kommunikation für Vereine & Verbände
Weiterbildung zum Athletiktrainer im Fußball
Weiterbildung zum Spielanalyst im Amateur- und Nachwuchsfußball
Weiterbildung zum Fußballscout
Weiterbildung zum Spielanalyst im Profifußball