Günter Schatz

ist freier Mitarbeiter am Internationalen Fußball Institut im Bereich Spiel- & Taktikanalyse / Scouting & Kaderplanung eingebunden in die Medienberatung, Kaderanalysen, subjektive Spielerentwicklung und der Erarbeitung von Ausbildungskonzepten für Nachwuchsleistungszentren (NLZ). Des Weiteren ist er im Bereich Leistungs- und Belastungssteuerung in die Implementation von Software-Produkten zur Prozesssteuerung und -optimierung in NLZ-Vereinen als Projektleiter eingebunden.

Außerdem unterstützt er die Abteilung Aus- und Weiterbildung im Kontext der Akquisition diverser Ausbildungs- und Studiengänge.

Akademischer Werdegang

  • Ingenieurstudium: Dipl. Ing (FH)
    1989 – 1992 Studium der elektrischen ENERGIETECHNIK an der FH-München

  • Studien- und Ausbildungszeiten im Fußball:
    2017 UEFA A-Lizenz Level,
    2017 – 2018 Hochschulzertifikat Spielanalyse im professionellen Fußball – IFI,
    2019 – 2020 Hochschulzertifikat Spielanalyse und Scouting im Fußball – IST,
    2019 – 2020 Hochschulzertifikat Scouting im professionellen Fußball – IFI,
    2020 Certifikat in Technology and Science Applied to Sport, Barca Innovation Hub Universitas

Steinheilstraße 8, 85737 Ismaning

Berufserfahrung

Dipl. Ing (FH):

  • 1992 – 1995 Projektingenieur im Ingenieurbüro Oskar von Miller, München

  • 1995 – 2018 technischer Betriebsleiter, Prokurist und GF bei der KWH Netz GmbH

  • seit 2018 Geschäftsführer der ENERGYGS GmbH

im Fußball:

  • 1971 – 1984 Spieler bei der SpVgg Unterhaching

  • seit 2009 Jugendtrainer in diversen Vereinen

  • seit 2011 DFB Stützpunkttrainer im Talentförderprogramm, seit 2017 leitender SP-Trainer

  • seit 2014 freier Individualtrainer

  • seit 2016 in diversen Vereinen sportlicher Leiter Jugend

  • seit 2019 Videoanalyst BFV-NLZ Spiele Landshut und SV Wacker Burghausen

Referenzprojekte

Dipl. Ing (FH):

  • 1992 – 1995 diverse Machbarkeitsstudien: Flughafen München, Messe München

  • 1995 – 2018 Führungsverantwortung und Projektleitung bzw. -steuerung von diversen Sonderprojekten hinsichtlich Prozessoptimierung

  • seit 2018 Projektentwicklung für innovative Energieprojekte

im Internationalen Fußball Institut:

  • seit 2018 Spielanalysen im Bereich IFI-Medienberatung: WM 2018, 1./2. BL, CL, Nations League

  • seit 2018 Entwicklung Spielphilosophie und Ausbildungskonzept der BFV NLZ Landshut / SV Wacker Burghausen

  • seit 2019 Entwicklung und Integration von Positionsdaten

  • seit 2020 Projektbegleitung vor, während und nach der Implementation von Software-Produkten zur Prozesssteuerung und -optimierung in NLZ-Vereinen