News

Schweizer Spielanalystenkurs mit IFI-Expertise

Schweizer Spielanalystenkurs mit IFI-Expertise

Erstmals startete der Schweizerische Fußballverband die Ausbildung zum „Spielanalysten SFV-SFL“ für die Analysten der Schweizer Ligen. Dabei brachte Kathrin Neuhofer die Expertise des Internationalen Fußball Instituts mit ein. 

 

18 Teilnehmer aus der Schweiz nahmen interessiert am Premierenkurs in Bern teil. Top-Referenten aus dem In-und Ausland vermittelten während des ersten Moduls über zwei Tage viele wissenswerte Informationen zu den Themen Video- und Filmtechnik sowie Umgang mit Big Data. Zu ihnen zählte auch Kathrin Neuhofer. Die Sportwissenschaftlerin ist am IFI für den Bereich Belastungssteuerung und Leistungsentwicklung zuständig und bildet Spielanalysten und Scouts in der Nutzung von Daten in der Analyse aus.

Die Ausbildung in Bern leitet Sascha Stauch. Der Verantwortliche für Spielanalyse und Spielentwicklung des Schweizer Fußballverbands: „Es freut mich außerordentlich, dass diese Ausbildung ins Leben gerufen wurde. Es war ein erster Schritt, die Tätigkeit des Spielanalysten in der Schweiz zu professionalisieren.“

Stauch hatte sich vorab am IFI weitergebildet, absolvierte in Ismaning erfolgreich das Hochschulzertifikat „Spielanalyst im professionellen Fußball“.

Seine Zertifikatsbilanz damals: „Der Mix aus wissenschaftlich fundierten Fakten der Fußballforschung und praxisbezogenen Erfahrung fachlich kompetenter Referenten vermittelte einen sehr guten Eindruck in das spannende Aufgabenfeld eines Spielanalysten. Mit den gewonnen Erkenntnissen werde ich nun innovativ die Bedingungen schaffen, um den Fußball weiterentwickeln zu können.“

Damit hat Stauch in der Schweiz jetzt begonnen.

 

Informationen zum Hochschulzertifikat „Spielanalyst im professionellen Fußball“: https://www.international-football-institute.com/course/spielanalyse-im-professionellen-fussball

 

Informationen sowie das Video zum ersten Ausbildungskurs der Schweizer Spielanalysten: https://www.football.ch/SFV/News-Seite/ausbildung-zum-spielanalyst-sfv-sfl-laeuft.aspx