News

IFI spielt Hauptrolle auf der Football Industry Rockstars Konferenz

IFI spielt Hauptrolle auf der Football Industry Rockstars Konferenz

Bei der Premiere der Football Industry Rockstars Konferenz in Berlin spielte auch das Internationale Fußball Institut (IFI) eine Hauptrolle. IFI-Geschäftsstellenleiter Tobias Bracht und IFI-Sportwissenschaftlerin Kathrin Neuhofer waren vor Ort. Beide Experten brachten spannenden Input mit ein und nahmen interessante Erkenntnisse mit zurück nach Ismaning.

„Innovationen spielen im Fußball eine große Rolle – sowohl auf als auch neben dem Platz. Bei der Football Industry Rockstars Konferenz tritt Wissenschaft in Interaktion mit neuen Ideen vin Start-Ups. Dadurch entwickeln sich neue Perspektiven und Chancen für alle Beteiligten. Das war an diesem Tag deutlich zu spüren“, bilanzierte Kathrin Neuhofer.

Bei der Football Industry Rockstars Konferenz kamen Startups und etablierte Unternehmen aus dem Sport zusammen, um über die Zukunft des Fußballs zu diskutieren. 160 Gäste nahmen an der innovativen Veranstaltung in der adidas-Fußball-Location „The Base“ teil.

Thematisch standen vor allem vier Themengebiete im Vordergrund: Erfolgsmodelle im Fußball-Marketing, neue Wege in der Medialisierung des Fußballs, digitale Weiterentwicklung in der Fußballwelt sowie Technik, Taktik und KPIs in der Video- und Spielanalyse.