Matthias Schneider

Matthias ist am Internationalen Fußball Institut für den Bereich Talententwicklung und Förderstrukturen verantwortlich. Als Sportmanager (M.A.) beschäftigte sich Matthias seit mehreren Jahren intensiv mit dem Thema Talentförderung, Förderstrukturen und Jugendfußball auf verschiedenen Ebenen allgemein. In diesem Kontext ist er zuständig für die wissenschaftliche Erforschung des Bereichs Talententwicklung und Förderstrukturen im nationalen und internationalen Vergleich – mit dem Ziel vorhandene Strukturen zu analysieren und hinsichtlich effektiverer sowie effizienterer Lösungen zu untersuchen und darüber hinaus neue Lösungsansätze zu erarbeiten. Außerdem berät der studierte Sportmanager und langjährige Trainer in den Bereichen Talententwicklung, Förderstrukturen sowie Karriereverläufe im professionellen Fußball. Matthias Schneider sammelte bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im professionellen Fußball, in Vereinen sowie Verbänden.

Matthias Schneider

Matthias ist am Internationalen Fußball Institut für den Bereich Talententwicklung und Förderstrukturen verantwortlich. Als Sportmanager (M.A.) beschäftigte sich Matthias seit mehreren Jahren intensiv mit dem Thema Talentförderung, Förderstrukturen und Jugendfußball auf verschiedenen Ebenen allgemein. In diesem Kontext ist er zuständig für die wissenschaftliche Erforschung des Bereichs Talententwicklung und Förderstrukturen im nationalen und internationalen Vergleich – mit dem Ziel vorhandene Strukturen zu analysieren und hinsichtlich effektiverer sowie effizienterer Lösungen zu untersuchen und darüber hinaus neue Lösungsansätze zu erarbeiten. Außerdem berät der studierte Sportmanager und langjährige Trainer in den Bereichen Talententwicklung, Förderstrukturen sowie Karriereverläufe im professionellen Fußball. Matthias Schneider sammelte bereits mehrere Jahre Berufserfahrung im professionellen Fußball, in Vereinen sowie Verbänden.

 

Akademischer Werdegang

2015 – 2017: Masterstudium Sportmanagement mit Schwerpunkt internationales Vereins-/Verbands- und Sportanlagenmanagement an der Hochschule für angewandtes Management, Ismaning/Treuchtlingen

Master Thesis: „- Die Bedeutung und Rolle der BFV-Nachwuchs-Leistungszentren -Eine empirische Verbleibstudie in Bezug auf die Durchlässigkeit der Nachwuchs Leistungszentren des BFV“

2010 – 2015: Bachelorstudium Sportmanagement mit Schwerpunkt Vereins- und Verbandsmanagement an der Hochschule für angewandtes Management, Erding/Ismaning

Bachelor Thesis: „Aufbau, Struktur und Entwicklung von Bundesliga Nachwuchsleistungszentren im Fußball – Eine Vergleichsanalyse der NLZs der 1. und 2. Bundesliga“

Berufserfahrung

Seit 06/2018 Leiter Bereich Talententwicklung und Förderstrukturen am Internationalen Fußball Institut

Seit 04/2018 Sales Manager an der Hochschule für angewandtes Management

Seit 02/2018 selbstständige Tätigkeit im Bereich Talentberatung, Individualtraining, Fördertraining (Score4You)

Seit 05/2012 Trainer und Campleiter Audi Schanzer Fußballschule (FC Ingolstadt 04) im In- und Ausland

07/2015 – 01/2018 Trainer im Nachwuchsleistungszentrum des FC Ingolstadt 04

10/2012 – 04/2013 Praktikant Jugendabteilung Bayerischer Fußball Verband

Zuvor und zum Teil bis heute engagierte sich Matthias bereits seit 2007 ehrenamtlich im Breiten- und Leistungsfußball Jugend und wurde in diesem Zusammenhang auch 2015 zum DFB Fußball Helden seines Fußballkreises gewählt

 

Matthias Schneider
Kontaktdaten
Adresse
Steinheilstraße 8 Ismaning 85737