WEITERBILDUNG TORSPIELERTRAINER IM FUßBALL
(INSTITUTS­ZERTIFIKAT)

  • Flexibel neben Sport & Beruf

  • Top-Dozenten aus der Bundesliga & dem internationalen Fußball
  • Einzigartiges Zertifikat in Deutschland – nur bei uns!

TORSPIELERTRAINER IM FUßBALL
(INSTITUTS­ZERTIFIKAT)

  • Flexibel neben Sport & Beruf

  • Top-Dozenten aus der Bundesliga & dem internationalen Fußball
  • Einzigartiges Zertifikat in Deutschland – nur bei uns!

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

ENTWICKLE DEINE TORHÜTER ZU TORSPIELERN UND WERDE ZUM PIONIER IM BEREICH DES TORSPIELERTRAININGS

Die rasante Entwicklung der vergangenen Jahre im Fußball hat große Auswirkungen auf das Anforderungsprofil und folglich auf die Qualifizierung des Trainerpersonals mit sich gezogen.

Neben der Qualität und Komplexität des Trainerfachwissens haben sich die Trainingsmethoden weiterentwickelt. Somit hat sich auch die Art und Weise der Kooperation innerhalb der immer größer werdenden Trainerteams grundlegend verändert.

Insbesondere ist dies in der Betrachtung der Rolle des Torspielers zu beobachten. Um diesen vielschichtigen Entwicklungen gerecht zu werden, konzipierten wir gemeinsam mit der Oliver Kahn Academy das Institutszertifikat „Torspielertrainer im Fußball“.

Dieses Programm stellt ein in seiner Struktur und in seinen Inhalten modernes Ausbildungsformat dar, das die aktuellen Anforderungen an den Torspielertrainer in einer neuen Art umsetzt.

Unsere neue und im deutschsprachigen Fußball einzigartige Aus- und Weiterbildung zum Torspielertrainer kannst du dank des einzigartigen semi-virtuellen Studienkonzepts (E-Learning und Präsenzphasen mit Praxiseinheiten auf dem Platz) auch berufsbegleitend absolvieren.

Das Angebot ist auf einen kleinen Teilnehmerkreis begrenzt. Melde dich deshalb am besten sofort für den im April 2021 startenden Zertifikatskurs an.

DEINE VORTEILE AM IFI: PASSE DEINE TRAINERKOMPETENZ DEN HEUTIGEN ANFORDERUNGEN AN

Im heutigen Fußball fällt die enorme Weiterentwicklung hinsichtlich Technik, Taktik und Athletik auf. Ganz besonders für die Spielposition des Torspielers sind die Anforderungen seit Jahren ständig gewachsen, immer komplexer und damit immer höher geworden.

Der Torspieler von heute vereinigt die klassischen Aufgaben des Torhüters mit denen eines Feldspielers. Er ist somit voll in das Mannschaftsspiel integriert und unterstützt seine Mitspieler nicht nur dabei, den Ball zu gewinnen, er ist auch als elfter Feldspieler aktiv im Spielaufbau eingebunden. So bedarf es, konsequenterweise, neuer Inhalte und Methoden für das Training.

Die Oliver Kahn Academy und das Internationale Fußball Institut stehen für innovative Wege in der Ausbildung und haben ein einzigartiges semi-virtuelles Studienkonzept erstellt. Dieses Zertifikatsprogramm ist für alle Trainer gedacht, die wissenshungrig sind und sich permanent weiterentwickeln wollen, um ihr Fußball-Know-how und damit ihre Trainerkompetenz den heutigen Anforderungen anzupassen.

Dieses Zertifikatsprogramm hebt die Torspieler-Trainerausbildung auf ein neues Level. Durch die jahrzehntelange Trainings-, Trainer- und Ausbildererfahrung der Oliver Kahn Academy auf höchstem Niveau gepaart mit den innovativen Ansätzen des IFIs wirst du zum Teil einer neuen Trainergeneration und damit auch einer neuen Generation an herausragend ausgebildeten Torspielern.

  • EXKLUSIVITÄT
    Erlange Expertenstatus in spezialisierten Fachgebieten des Fußballs & setze Dich so von der Konkurrenz ab
  • NETZWERK
    Profitiere von unseren Beziehungen zu Entscheidern im Spitzenfußball & baue Dir Dein persönliches Netzwerk auf
  • FACHEXPERTISE
    Lernen von Top-Experten aus der Bundesliga & dem internationalen Profifußball

  • FLEXIBILITÄT
    Nutze modernes E-Learning & bilde Dich bequem neben Sport & Beruf weiter
  • PRAXISNÄHE
    Gewinne Einblicke in die täglichen Herausforderungen der Experten & nutze diese Insights für Deinen Arbeitsalltag
  • PRESTIGE
    Sichere Dir ein staatlich anerkanntes Zertifikat, das ein hohes Ansehen im deutschsprachigen Fußball genießt

Kurzprofil des Zertifikats „TORSPIELER­TRAINER IM FUßBALL“

  • ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN
    Qualifizierter Schulabschluss, Erfahrung in der Sportart Fußball

  • LEISTUNGSSPEKTRUM
    30 ECTS-Punkte (anrechenbar)

  • LERNKONZEPT
    Blended Learning (Online+Präsenz)

  • LEHRGANGSGEBÜHREN
    299,- € pro Monat (Gesamtpreis: 1.794,- €)

  • ZIELGRUPPE
    Torspieler- und Jugendtrainer in Vereinen, Verbänden, Fußballschulen, Trainer im Erwachsenenbereich, Sport-Studierende

  • ANMELDEFRIST
    bis 1. April 2021

  • LEHRGANGSDAUER
    6 Monate

  • LEHRGANGSTERMINE
    Die Modultermine findest Du in den Modulbeschreibungen

  • STUDIENMODELL
    Berufsbegleitend

  • STUDIENORT
    Ismaning, bei München

KURZPROFIL DES ZERTIFIKATS „TORSPIELERTRAINER IM FUßBALL“

  • ZULASSUNGS­VORAUSSETZUNGEN
    Qualifizierter Schulabschluss, Erfahrung in der Sportart Fußball

  • LEISTUNGSSPEKTRUM
    30 ECTS-Punkte (anrechenbar)

  • LERNKONZEPT
    Blended Learning (Online+Präsenz)

  • LEHRGANGSGEBÜHREN
    299,- € pro Monat (Gesamtpreis: 1.794€)

  • ZIELGRUPPE
    Torspieler- und Jugendtrainer in Vereinen, Verbänden, Fußballschulen, Trainer im Erwachsenenbereich, Sport-Studierende

  • ANMELDEFRIST
    bis 1. April 2021

  • LEHRGANGSDAUER
    6 Monate

  • LEHRGANGSTERMINE
    Die Modultermine findest Du in den Modulbeschreibungen

  • STUDIENMODELL
    Berufsbegleitend

  • STUDIENORT
    Ismaning, bei München

ZIELGRUPPE DER WEITERBILDUNG ZUM TORSPIELERTRAINER

Damit der heutige Torspieler die komplexen Anforderungen an seine Position erfüllen kann, bedarf es eines speziellen Trainings und eines eigenen Qualifizierungsprogramms für Torspielertrainer, dessen weiterführendes Ziel es ist, das Berufsbild des Torspielertrainers weiter zu definieren und inhaltlich transparent zu gestalten.

Das Zertifikatsprogramm ist ein deutschsprachiges Aus- und Weiterbildungsangebot und richtet sich an Personen, die bereits als Torspielertrainer im Verein oder Verband arbeiten oder in diesem Bereich zukünftig arbeiten möchten und an freiberufliche Torspielertrainer, die in kommerziellen Fußballschulen tätig sind.

Von den Erfahrungen profitieren zudem aktive Torspieler und Studierende mit großem Fußball- und Torspielertrainerinteresse, die eine berufliche Zukunft in der Fußballbranche anpeilen. Die vermittelten Inhalte sowie die erlernten Fertigkeiten und Fähigkeiten stellen für alle Teilnehmer einen enormen Mehrwert dar, weil sie die eigenen Kompetenzen auf einem wichtigen Entscheidungsfeld erweitern.

Voraussetzungen für eine Teilnahme am Zertifikatskurs sind ein qualifizierter Schulabschluss, Erfahrungen in der Sportart Fußball sowie großes Interesse am Torspielertraining.

DEINE LERNINHALTE IN DER FORTBILDUNG ZUM TORSPIELERTRAINER IM FUßBALL

Wer das Institutszertifikat durchläuft, wird auf das Berufsbild des Torspielertrainers vorbereitet, das gleichermaßen fachspezifische, trainingsmethodisch-didaktische sowie pädagogische Kompetenzen erfordert.

Durch das Zertifikat werden die Absolventen in der Lage sein, das Torspielertraining im Gesamtkontext des Fußballs zu verstehen und es dementsprechend sowohl isoliert als auch integriert im Mannschaftstraining zu steuern. Darüber hinaus sind sie zur Planung, Durchführung und Evaluierung eines alters-/entwicklungsgemäßen und leistungsorientierten Torspielertrainings im Fußball befähigt.

Renommierte und erfahrene Experten des Torspielertrainings vermitteln anwendungsorientiert, praxisnah und individuell Wissen für die Tätigkeit in der Praxis.

In den fünf Modulen mit insgesamt elf Präsenztagen (inkl. praktischer Trainingseinheiten auf dem Fußballplatz) und virtueller Lernphase setzen sich die Teilnehmer intensiv mit dem Anforderungsprofil des Torspielers und den Schwerpunkten Fangen und Mitspielen, Coaching im Trainerteam, altersgemäßes Training und der Entwicklung mentaler Stärke auseinander.

Zum Abschluss des Zertifikatskurses fertigt jeder Teilnehmer eine Abschlusspräsentation sowie eine Abschlussarbeit an.

Ismaning: April (13./14.04.2021)

Im ersten Modul „Das Anforderungsprofil des Torspielers“ wird dem Teilnehmer zunächst das Anforderungsprofil des Torspielers im aktuellen Fußball und die daraus abzuleitenden Trainingsziele erläutert. Dabei setzt er sich kritisch mit den Trainingsinhalten und der -gestaltung des im Fußball praktizierten „klassischen Torhütertrainings“ auseinander.

Er erlernt die detaillierte Umsetzung von ausgewählten technisch-taktischen Inhalten in der Trainingspraxis in den Spielphasen „Gegnerischer Ballbesitz“ sowie „Eigener Ballbesitz“.

Zudem wird der Teilnehmer mit unterschiedlichen Techniken des Coachings vertraut gemacht.

Ismaning: Mai (11./12.05.2021)

Das Modul „Fangen und Mitspielen“ befähigt den Teilnehmer dazu, seine Kenntnisse in der Methodik der unterschiedlichen Fangtechniken zu vertiefen.

In der Spielphase „Eigener Ballbesitz“ wird ein dynamisches Muster für die Möglichkeiten der Spieleröffnung erarbeitet und in der Praxis umgesetzt. Für eine erfolgreiche Spieleröffnung sind die unterschiedlichen Techniken der Angriffseinleitung und des Mitspielens elementar. Der Teilnehmer lernt die für den Torspieler wichtigen Bewegungstechniken unter den Aspekten Methodik und Coaching kennen.

Darüber hinaus erwirbt der Teilnehmer grundlegende Kenntnisse zur Nutzung von Videoanalyse-Software und lernt diese in der Trainingssteuerung einzusetzen.

Ismaning: Juni (15./16.06.2021)

Neben der Nachbearbeitung der individuellen Leistungsdokumentation erwirbt der Teilnehmer im 3. Modul „Coaching im Trainerteam“ weitere Kenntnisse im Bereich Coaching.

Effizientes und individuelles Coaching während des Mannschaftstrainings bedarf einer optimal abgestimmten Zusammenarbeit innerhalb des Trainerteams. Die Art und Weise der Kooperation innerhalb der immer größer werdenden Trainerteams hat sich grundlegend verändert. Deshalb lernt der Teilnehmer neue Ansätze der Zusammenarbeit innerhalb des Trainerteams auf und neben dem Platz kennen. Anhand des Themas „Spieleröffnung“ wird das Coaching im Trainerteam in komplexen Spielformen erarbeitet.

Als weiteren Schwerpunkt wird in diesem Modul anhand einer Handlungsstrukturanalyse das Verhalten in der Torspieler-gegen-1-Situation dargestellt und die daraus abgeleiteten Trainingsziele und -inhalte in die Praxis umgesetzt.

Ismaning: Juli (13./14.07.2021)

Der Teilnehmer lernt, im Modul „Altersgemäßes Training“ dynamische Muster für die unterschiedlichen Szenarien des Ballgewinns in die Spielphase „Gegnerischer Ballbesitz“ anzuwenden und sie in der Praxis umzusetzen.

Er bekommt einen umfassenden Einblick in die Trainingsmethoden des Beweglichkeitstrainings und lernt, diese zweckorientiert in den Trainingsalltag einzusetzen und anzuleiten. Ergänzend dazu wird der Teilnehmer befähigt, individuelle Trainingsprogramme aus dem Übungspool „Kräftigung/Stabilisierung“ zusammenzustellen und anzuleiten.

Zum Abschluss dieses Moduls werden die Trainingsziele und -inhalte der unterschiedlichen Entwicklungsstufen im Juniorentraining definiert und in der Praxis umgesetzt.

Ismaning: August (10./11./12.08.2021)

Im abschließenden Modul „Entwicklung mentaler Stärke“ werden die Aspekte mentaler Stärke definiert und unterschiedliche Methoden für die Gestaltung spezifischer Trainingsformen kennengelernt.

Dem Teilnehmer wird vermittelt, wie sportartspezifische Kompetenzen des Torspielers entwickelt werden, um mentale Stärke aufzubauen und welche Aspekte der „sozialen Kompetenz“ des Trainers benötigt werden, um die mentale Stärke von Torspielern zu entwickeln. Außerdem erlernt der Teilnehmer, welche speziellen Übungsformen dafür im Training eingesetzt werden können.

*Voraussichtliche Termine – Änderungen vorbehalten

UNSER LERNKONZEPT: BLENDED LEARNING, FORTBILDUNG NEBEN BERUF & SPORT

Blended Learning ist noch mehr als E-Learning: Es verbindet die klassischen Präsenzseminare mit verschiedenen Online-Lernformaten und macht das Lernen so moderner, flexibler und transferwirksamer.

Aufgrund des semi-virtuellen Konzepts und der Blockmodelle sind die Programme berufsbegleitend und damit sowohl in Voll- als auch in Teilzeit durchführbar.

Das Zertifikatsprogramm ist somit viel mehr als ein Online- oder Fernstudium.

Um die gewonnen Kenntnisse zu überprüfen, sind Online-Tests genauso möglich wie Studienarbeiten zu individuellen Themenschwerpunkten.

Der innovative Lernansatz garantiert die Vereinbarkeit von Beruf, Sport und Weiterbildung.

Dozenten mit enormer Fach-Expertise vermitteln in den zehn Präsenztagen Wissen aus der Praxis auf höchstem Niveau.

  • AUSGEWOGENE MISCHUNG AUS ONLINE-LERNEN UND PRÄSENZUNTERRICHT

  • MULTIMEDIALES STUDIENMATERIAL

  • PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER

  • INTERAKTIVER AUSTAUSCH

  • FÖRDERUNG DER DIGITALEN KENNTNISSE

  • INDIVIDUELLES LERNEN NACH EIGENEM RHYTHMUS

  • HÖCHSTE ANWENDUNGSORIENTIERUNG UND FLEXIBILITÄT

  • IDEALE WEITERBILDUNG NEBEN SPORT UND BERUF

UNSER LERNKONZEPT: BLENDED LEARNING, FORTBILDUNG NEBEN BERUF & SPORT

Blended Learning ist noch mehr als E-Learning: Es verbindet die klassischen Präsenzseminare mit verschiedenen Online-Lernformaten und macht das Lernen so moderner, flexibler und transferwirksamer. Aufgrund des semi-virtuellen Konzepts und der Blockmodelle sind die Programme berufsbegleitend und damit sowohl in Voll- als auch in Teilzeit durchführbar.
Das Zertifikatsprogramm ist somit viel mehr als ein Online- oder Fernstudium.

Um die gewonnen Kenntnisse zu überprüfen, sind Online-Tests genauso möglich wie Studienarbeiten zu individuellen Themenschwerpunkten.
Der innovative Lernansatz garantiert die Vereinbarkeit von Beruf, Sport und Weiterbildung.
Dozenten mit enormer Fach-Expertise vermitteln in den zehn Präsenztagen Wissen aus der Praxis auf höchstem Niveau.

  • AUSGEWOGENE MISCHUNG AUS ONLINE-LERNEN UND PRÄSENZUNTERRICHT

  • MULTIMEDIALES STUDIENMATERIAL

  • PERSÖNLICHE ANSPRECHPARTNER

  • INTERAKTIVER AUSTAUSCH

  • FÖRDERUNG DER DIGITALEN KENNTNISSE

  • INDIVIDUELLES LERNEN NACH EIGENEM RHYTHMUS

  • HÖCHSTE ANWENDUNGSORIENTIERUNG UND FLEXIBILITÄT

  • IDEALE WEITERBILDUNG NEBEN SPORT UND BERUF

DEINE KARRIERE ALS TORSPIELERTRAINER

Die Position des Torspielers ist die Position im Fußball, die sich in den vergangenen Jahren am meisten weiterentwickelt hat. Durch die Veränderungen besteht großer Bedarf in der Ausbildung neuer, innovativer Torspieler, die das Spiel des Torspielers in den kommenden Jahren auf ein bisher ungeahntes Level heben.

Als Torspielertrainer bist du also nicht nur sehr gefragt, sondern hast gleichzeitig die Möglichkeit, die Zukunft des Fußballspiels entscheidend zu beeinflussen und mitzugestalten. Du wirst dank deiner Ausbildung zum wichtigsten Ansprechpartner und Vertrauten der von dir gecoachten Torspieler.

Damit stehen dir die Türen zu den größten Vereinen dieser Welt offen. Wenn „dein“ Torspieler Karriere macht, machst du sie auch. In der Weltspitze kannst du somit ein Millionen-Gehalt pro Jahr verdienen.

Im professionellen Fußball ist ein sechsstelliges Jahresgehalt realistisch. Zudem hast du die Möglichkeit, dich im Verein oder Verband mannschaftsübergreifend zum Entscheider im Bereich Torspielertraining zu entwickeln.

Du koordinierst und optimierst dann den gesamten Torwartbereich, bist eng in Personalentscheidungen miteinbezogen. Der tägliche Austausch mit den Profis und dem Trainerstab gehört zu deiner Kernaufgabe.

TOP-DOZENTEN AUS DEM TORSPIELERTRAINING

„Als Cheftrainer habe ich immer großen Wert darauf gelegt, dass ich einen Torspielertrainer in meinem Trainerstab habe, der sowohl Mannschafts- als auch Torspieler- Trainerkompetenz hat. Entsprechend haben wir eine  Ausbildung konzipiert, die das Torspielertraining ganzheitlich betrachtet und die Inhalte entsprechend an den aktuellen Anforderungen des Spiels ausrichtet.“

„Fußball hat sich enorm weiterentwickelt, v.a. in den ständig wachsenden Anforderungen im technisch-taktischen Bereich wird dies ersichtlich. Deshalb muss das Training und somit die Trainerausbildung an die neuen (und idealerweise auch zukünftig zu erwartenden) Anforderungen des Spiels ausgerichtet werden.“

„In meiner Karriere als Torspielertrainer habe ich mit zahlreichen Cheftrainern zusammengearbeitet. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass der Schlüssel für den Erfolg in hohem Maße in der Qualität der Zusammenarbeit innerhalb des Trainerteams zu suchen ist. Deshalb haben wir in dieser Ausbildung dem Coaching im Trainerteam auf dem Platz besonderen Stellenwert eingeräumt.

Wir sind als Trainer ständig auf Achse, und die Zeit für Fortbildung und fachlichen Austausch ist entsprechend eng bemessen. Deshalb hat mich das blended-learning Format sofort überzeugt. Ich bin stolz als Referent Teil dieser einzigartigen Ausbildung zu sein.“

„Da sich das Spiel im Laufe der letzten Jahre verändert hat, ist der Torwart immer mehr zum Torspieler geworden. Über 75 Prozent der Aktionen und Ballkontakte im Spiel finden mittlerweile mitspielend und dem Fuß statt. Deswegen hat sich auch der Stellenwert des Torspielertrainers im Trainerteam verändert. Um den Job des modernen Torspielertrainers richtig zu praktizieren, werden diese wichtigen Bausteine in Kombination von E-Learning und Praxiseinheit zeitgemäß bearbeitet.“

DIESE KOOPERATIONSPARTNER VERTRAUEN
IN UNSERE EXPERTISE

Unsere Partner kommen durch die Kooperation mit uns in einen direkten und persönlichen Austausch mit Entscheidern aus der Fußballbranche, die bei uns als Dozenten oder Experten tätig sind.

Zudem ermöglichen Partnerschaften den Kontakt zu Personen, die bereits bei Vereinen oder Verbänden arbeiten und dort schon jetzt oder in absehbarer Zeit über eigene Kooperationen mit Partnern entscheiden.

Der frühe Berührungspunkt mit aktuellen und zukünftigen Führungskräften ermöglicht den Aufbau neuer Geschäftsfelder.

Bei Exkursionen können sich Kooperationspartner zudem als attraktive Arbeitgeber präsentieren.

Logo Lagardère
Logo Deutscher Fussball-Bund
Logo Bayrischer Fussball-Verband
Logo Sky Sport
Logo optapro
Logo ZDF
Logo HSV
Logo Dynamo Dresden
Logo FC Ingolstadt
Logo Hannover 96
Logo TSG Hoffenheim
Logo FC Bayern München

DIESE KOOPERATIONSPARTNER VERTRAUEN
IN UNSERE EXPERTISE

Unsere Partner kommen durch die Kooperation mit uns in einen direkten und persönlichen Austausch mit Entscheidern aus der Fußballbranche, die bei uns als Dozenten oder Experten tätig sind.

Zudem ermöglichen Partnerschaften den Kontakt zu Personen, die bereits bei Vereinen oder Verbänden arbeiten und dort schon jetzt oder in absehbarer Zeit über eigene Kooperationen mit Partnern entscheiden.

Der frühe Berührungspunkt mit aktuellen und zukünftigen Führungskräften ermöglicht den Aufbau neuer Geschäftsfelder.

Bei Exkursionen können sich Kooperationspartner zudem als attraktive Arbeitgeber präsentieren.

Logo Friedhof

STUDIENORT: MÜNCHEN / ISMANING

Direkt im Einzugsgebiet von München gelegen, befindet sich der Campus Ismaning mit eigener Bibliothek und Kantine.

Hier, unweit vom Medienpark Ismaning, hat das Internationale Fußball Institut seine Heimat – im Grünen gelegen und doch stadtnah.

Hier erwarten dich moderne und freundliche Seminarräume, die optimal auf deine Lernbedürfnisse abgestimmt sind.

Dank der sehr guten Anbindung an die Autobahnen 9 und 99 sowie der S-Bahn in unmittelbarer Nähe erreichst du den Campus sowohl vom Münchner Stadtzentrum als auch vom Münchner Flughafen in weniger als 20 Minuten.

Übernachtungsmöglichkeiten sind im direkten Umkreis der Steinheilstr. 8 in 85737 Ismaning in allen Kategorien vorhanden.

DIE OLIVER KAHN TRAININGS-APP

Die Oliver Kahn Academy ist weltweit der einzige Anbieter für moderne und nachhaltige Ausbildungsmöglichkeiten für Torspieler im Junioren-, Amateur- und Profifußball. Ihr Fokus liegt dabei auf der Trainerausbildung, Talentförderung und E-Learning.

Im Rahmen des Institutszertifikats haben die Teilnehmer 6 Monate exklusiven, kostenfreien Zugang zur Trainings-App „Oliver Kahn`s Goalplay Coach“ mit einem individuellen Trainingsplaner, einer Übungsbibliothek und über 250 Videos. Zudem werden den Teilnehmern exzellente, multimediale Lernmaterialien wie Tutorials, Toranalysen und Motivationals zur Verfügung gestellt.

FAQ – DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN

Das Konzept unseres Institutszertifikats ist semi-virtuell. In der Kombination von virtuellen Selbstlernphasen auf unserer hochmodernen virtuellen Lernplattform und der Präsenzmodule kannst Du das Zertifikat in idealer Weise z.B. mit deiner Berufstätigkeit, deiner Familie sowie Sport und Freizeit vereinbaren.

Der Lehrgang besteht aus insgesamt 5 Modulen mit jeweils zwei aufeinanderfolgenden Präsenztagen (im 5. Modul gibt es drei Präsenztage), die in einem monatlichen Abstand stattfinden. Zwischen diesen Präsenztagen besteht die Möglichkeit, im Rahmen der virtuellen Lernphase besprochene und weiterführende Inhalte auf der Online-Lernplattform zu vertiefen und zu erlernen sowie Einzel- und Gruppenaufgaben zu bearbeiten.

Der Lehrgang findet in Ismaning (bei München) im Seminarraum und auf einem Fußballplatz statt.

Unser Institutszertifikat dauert 6 Monate. Zudem findet die jeweilige Zeugnisvergabe in einem besonderen Rahmen am Ende des Zertifikatzeitraums statt.

Unser Institutszertifikat findet in einem jährlichen Rhythmus Die genauen Termine des Lehrgangs sind auf der Website des Zertifikats zu finden.

Die Präsenztage innerhalb des Lehrgangs sind nicht teilnahmepflichtig, jedoch wird die Anwesenheit erwartet und für das erfolgreiche Bestehen sehr empfohlen.

Die Größe der Lehrgangsgruppe beträgt maximal 30 Teilnehmer.
Dadurch wird eine produktive, interaktive und angenehme Lernatmosphäre sichergestellt.

Um an unserem Institutszertifikat teilnehmen zu können, muss der Bewerber einen qualifizierten Schulabschluss besitzen sowie Interesse am Fußball und dem Torspielertraining

Die Abschlussarbeit des Zertifikats stellt eine schriftliche Arbeit dar, in welcher die Teilnehmer eine themenspezifische fiktive Rolle einnehmen und dabei das im jeweiligen Kurs angeeignete Wissen in die Praxis umsetzen. Zudem müssen die Teilnehmer an den letzten beiden Präsenztagen des Lehrgangs ihre Überlegungen und Ideen vor der Prüfungskommission präsentieren und sie zudem auf dem Fußballplatz im Rahmen einer Lehrprobe praktisch umsetzen.

Die Anmeldung erfolgt über den Button „JETZT ANMELDEN“ auf der Website des Zertifikats. Nach Abschicken des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars erhält der Bewerber sofort eine Bestätigungsmail, in der alle benötigten Unterlagen, die für die Anmeldung erforderlich sind, aufgelistet werden.

Unser Institutszertifikat ist zertifiziert, in der Fußball-Branche anerkannt und genießt insbesondere bei den Vereinen und Verbänden einen guten Ruf. Außerdem können die erreichten Credit-Points an ausgewählten Hochschulen angerechnet

Die Gesamtgebühr für das Institutszertifikat beträgt insgesamt 1.794 Euro (299 Euro/monatlich).

Nein, die aktive Sportausübung im Rahmen des Zertifikats ist freiwillig und hat keine Auswirkungen auf das erfolgreiche Abschließen des Zertifikats.

Anselm Küchle fachlicher Leiter Aus- & Weiterbildung

Anselm Küchle

Fachlicher Leiter Aus- & Weiterbildung

Internationales Fußball Institut
Steinheilstr. 8
85737 Ismaning

+49(0)-89-6209 787-201

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

++ BEGRENZT AUF 30 PLÄTZE – JETZT ANMELDEN! ++

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weiterbildung zum Spielanalyst im Profifußball
Weiterbildung zum Athletiktrainer im Fußball
Weiterbildung für digitale Kommunikation für Vereine & Verbände
Weiterbildung zum Fußballscout
Weiterbildung Leadership im Fußball
Weiterbildung zum Spielanalyst im Amateur- und Nachwuchsfußball